Alternative Adventskalender #Folge 3: Erst genießen, dann weiterverwerten – der (Fast-)Alleskönner

In unserer dritten und letzten Folge zu alternativen Adventskalendern stellen wir euch einen echten (Fast-)Alleskönner vor: Schon gewusst, dass sich aus Teebeuteln nicht nur 24 wohlschmeckende Momente zaubern lassen, sondern deren Überreste auch noch zahlreiche Upcycling-Möglichkeiten bieten?

Auftakt zum neuen Themenschwerpunkt: Nachhaltige Advents- und (Vor-)Weihnachtszeit

Alle Jahre wieder… beginnt irgendwann Ende November oder Anfang Dezember die Advents- und Vorweihnachtszeit. Der Frage, wie sich auch diese Zeit des Jahres nachhaltiger gestalten lässt, widmen wir uns in den nächsten Tagen und Wochen in einem eigenen Themenschwerpunkt. An dieser Stelle machen wir zunächst einmal deutlich, warum eine Beschäftigung mit diesem Thema überhaupt relevant ist.

Kürbis-Special #Folge 3: Selbstgemachte Kürbis-Gnocchi und Kürbis-Brot

Zum Abschluss unserer kleinen Kürbis-Reihe – passend zu Halloween, aber auch für andere Herbsttage geeignet – möchten wir euch heute noch ein ganz besonders leckeres Rezept vorstellen: Die Zubereitung der selbstgemachten Kürbis-Gnocchi dauert zwar etwas länger, geschmacklich lohnt sich der Mehraufwand aber allemal! Aus dem übriggebliebenen Teig lässt sich außerdem ein leckeres Kürbis-Brot backen.

Kürbis-Special #Folge 2: Knusprig-karamellisierte Kürbiskerne in zwei Variationen

In Folge 2 unseres Kürbis-Specials für ein nachhaltiges Halloween und andere Herbsttage verraten wir euch Ideen zur Verwertung von Kürbiskernen. Die müssen nämlich nicht in den Biomüll wandern, sondern können wunderbar für die Herstellung von Brot, zum Verfeinern von Suppen und Salaten oder als Knabberei für zwischendurch verwendet werden. Wir haben uns an Letzterem versucht – in einer süßen und einer würzigen Variation.

Kürbis-Special: Rezeptvorschläge für ein nachhaltiges Halloween und andere Herbsttage #Folge 1: Der Klassiker – Kürbissuppe (mit Kokosmilch)

Halloween steht vor der Tür und wie so viele Feste in diesem Jahr wird auch der 31. Oktober 2020 Corona-bedingt nur unter Einhaltung bestimmter Hygiene- und Vorsichtsmaßnahmen gefeiert werden können. Doch egal ob Grusel-Fans oder Kostüm-Muffel: auch Zuhause lässt es sich schön machen, zum Beispiel mit leckerem Essen! In den nächsten drei Tagen stellen wir euch deshalb verschiedene Gerichte vor, die ohne Kürbis ebenso undenkbar wären wie Halloween selbst.

Genuss aus dem Glas: Obst und Gemüse einkochen für die kalte Jahreszeit

Um auch im Winter Obst und Gemüse aus eigenem und/oder regionalem Anbau genießen zu können, kann man die eigene Ernte einkochen und in Gläsern aufbewahren. Aus eingekochtem Obst und Gemüse lassen sich beispielsweise leckere Konfitüren, Kompott und Marmeladen oder aber auch Suppen, Soßen und Antipasti herstellen. Hier haben wir die wichtigsten Basics zusammengefasst.