Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)?

Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globales Lernen sind zwei eng verwandte Bildungskonzepte, die Themen integrativ und multiperspektivisch bearbeiten. Beide orientieren sich am Leitbild der Nachhaltigkeit und berücksichtigen bei der Analyse der Realität ökologische, soziale und ökonomische Fragestellungen. Beide Konzepte haben historisch verschiedene Wurzeln. Trotzdem sind heute die Synergiepotentiale hoch. Deshalb will das Portal integrativ wirken und Anbietende und Nachfragende von Angeboten und Materialien für nachhaltige Entwicklung zueinander bringen

Neuigkeiten

Jede:r hat ab sofort die Möglichkeit bis 1. Juni 2022 die geplanten Maßnahmen des Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft (SmEKUL) zur Umsetzung des sächsischen Energie-und Klimaprogramms 2021 zu kommentieren und somit zu einer ganzheitlicheren Betrachtung und Umsetzung von Prozessen, die eine nachhaltige Entwicklung befördern, beizutragen. Die Maßnahmen wurden in Folge der Verabschiedung des Energie- und Klimaprogramms durch verschiedene Ressorts erarbeitet und können nun von der Öffentlichkeit kommentiert werden.

Weiterlesen

Am 11.06.22 findet die Sächsische JugendKlimaKonferenz 2022 der Staatsregierung mit Beteiligung des LandesSchülerRats Sachsen unter dem Motto WIR.MACHEN.KLIMA von 9 bis 17 Uhr an der TU Chemnitz (zentrales Hörsaal- und Seminargebäude) statt. Für den Markt der Möglichkeiten werden noch Austeller*innen gesucht. Interessensbekundungen sind bis 11.05.2022 möglich.

Weiterlesen

Die Etablierung von BNE in der sächsischen Bildungslandschaft ist in vollem Gange. Erst kürzlich wurden beispielsweise die durch die Beratungsgruppe „Qualitätssicherung“ ausgearbeiteten „Anregungen für Bildungsanbietende zum Umgang mit BNE-Qualitätsstandardsstehen“ veröffentlicht. Diese stehen nun auch im Mittelpunkt des 3. Fachtages BNE am 21.06.2022. Melden Sie sich gerne kostenlos für die Veranstaltung an!

Weiterlesen

wettbewerb / Ausschreibung

Aktuell laufen die Ausschreibungen für die Projekte „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“ für weiterführende Schulen in Sachsen und „Jugend gestaltet Schule!“ für Dresdner Oberschulen und Gymnasien. In beiden Projekten bekommen Schüler*innen ein Budget von 1500 Euro zur Verfügung und entscheiden gemeinsam in einem demokratischen Prozess, wofür sie dieses an Ihrer Schule einsetzen wollen. Bis 17.6.2022 ist eine Bewerbung möglich!

Weiterlesen

Wenn ihr Kindern das Thema gesunde Ernährung spielerisch näherbringen wollt, dann heißt es jetzt schnell sein und sich einen der noch freien Förderplätze für den Programmstart im Frühsommer oder Herbst für die GemüseAckerdemie sichern. Interessierte Schulen aus Leipzig können sich unverbindlich und für mehr Informationen zu den freien Förderplätzen melden.

Weiterlesen

Das Kulturbüro Dresden und sein Projekt House of Resources Dresden+ laden am 18. Mai 2022 von 16 bis 18 Uhr zur vierten Fördermesse »Fokus Förderung« ein. Die kostenfreie Online-Veranstaltung ermöglicht Engagierten einen persönlichen Kontakt zu 17 lokalen, regionalen und bundesweiten Fördermittelgebern. Im direkten Gespräch können die Teilnehmenden das passende Förderangebot für das eigene Vorhaben finden und erste Fragen klären.

Weiterlesen

Stellenangebot

Das Fachinformationszentrum Zuwanderung in Leipzig sucht ab sofort eine:n Projektmitarbeiter:in in der Beratung. In individueller Fachberatungen, kollegialer Fallbearbeitung, zielgerichteter Verweisberatung sowie Veranstaltungen werden Informationen zu folgenden Themen vermittelt: Fachkräftegewinnung aus EU und Drittstaaten, Orientierung und Bewerbung, berufliche Anerkennung, Qualifizierung, Finanzierung und Förderung, Spracherwerb, faire berufliche Integration, Aufenthalt sowie Vielfalt im Unternehmen.

Weiterlesen

Gesucht werden Teamer*innen, die 2022 gemeinsam mit hauptamtlichen Personen Camps und Workshops mitgestalten. Unter dem Motto „Jeder Job ist grün“ finden in den sächsischen Schulferien Themencamps bzw. –workshops für Jugendliche statt, die praxisorientierte Einblicke in verschiedene Berufsfelder geben.

Weiterlesen

Das Projekt „anders wachsen“ in der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Johannes-Kreuz-Lukas Dresden und im Stadtteil Dresden-Johannstadt sucht ab dem 1.4.2022 eine*n Referent*in zur Weiterentwicklung des Projekts in Teilzeit (80%). Bewerbungen können bis zum 15.03.2022 per E-Mail eingereicht werden.

Weiterlesen

unterrichtsbeispiele

BNE in den sächsischen LehrpLÄNEN

Das übergeordnete Bildungsziel im Lernbereich Globale Entwicklung besteht darin, grundlegende Kompetenzen für eine zukunftsfähige Gestaltung des privaten und beruflichen Lebens, für die Mitwirkung in der Gesellschaft und die Mitverantwortung im globalen Rahmen zu erwerben. Im sächsischen Umsetzungsprojekt des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung entstehen Unterrichtsbeispiele, die den Schüler*innen vor allem Bewertungs- und Handlungskompetenzen vermitteln sollen. In die Modelle fließen die langjährigen Erfahrungen von außerschulischen Bildungsreferent*innen ein, deren Materialien in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) an fachliche und überfachliche Ziele im sächsischen Lehrplan angepasst wurden

Nachhaltigkeit in der Praxis

Nachhaltig im Alltag zu handeln erscheint oft schwieriger, als es wirklich ist. Hier finden sich jede Menge Beispiele, um das eigene Handeln zu Hause, im Büro oder im Urlaub, auf dem Festival, beim Einkaufen und in vielen weiteren Situationen ökologisch verträglich, sozial gerecht und ökonomisch zukunftsfähig auszurichten. Wir zeigen euch weiterhin Best-Practice-Beispiele von Vereinen und Institutionen, die Nachhaltige Entwicklung nicht nur lehren sondern auch LEBEN und wollen euch inspirieren, den nächsten Schritt zu tun. Auch Schulen, die neben Inhalten der BNE im Unterricht nach und nach ihr gesamtes Schulkonzept nachhaltig gestalten, geben Einblicke in ihre Prozesse, mit der ganz klaren Message: Nachmachen erlaubt!