Non-formales Lernen am Beispiel Permakultur

Im vergangenen Artikel wurde bereits angekündigt, dass es in den kommenden Beiträgen um non-formales Lernen und gute Praxisbeispiele gehen wird.  Im Folgenden beleuchten wir dies anhand der Permakultur. Von Bill Mollison und David Holmgren in den 1970er Jahren entwickelt und als „ein kreativer Gestaltungsansatz, der auf eine Welt schwindender Energie- und Ressourcenverfügbarkeit reagiert.“ bezeichnet, ist der Begriff […]

Auftakt zum neuen Themenschwerpunkt: BNE in non-formalen und informellen Lernräumen

In der sächsischen Landesstrategie BNE (LS BNE) ist dem non-formalen und informellen Lernen ein eigenes Kapitel gewidmet und zahlreiche Maßnahmenempfehlungen aufgeführt. Was unter non-formalem und informellem Lernen verstanden wird, erklärt dieser leicht gekürzte Auszug aus der LS BNE: „Für das lebenslange Lernen sind non-formale und informelle Bildungsangebote und -räume von entscheidender Bedeutung. Anders als beim […]

Wohlfühlmomente für Wintertage #3: Body Butter

Nach Badeperlen und Lippenbalsam stellen wir euch in der dritten und letzten Folge unserer selbstgemachten „Wohlfühlmomente für Wintertage“ eine weitere Geschenkidee vor: Diese vegane Body Butter hilft nicht nur gegen trockene Winterhaut, sie riecht auch noch toll und ist – nett dekoriert und nachhaltig verpackt – auch ein echter Hingucker unterm Weihnachtsbaum!

Wohlfühlmomente für Wintertage #2: Veganer Lippenbalsam

In unserem letzten Beitrag haben wir bereits einen Vorschlag gemacht, wie es sich auch an kalten Wintertagen zuhause gemütlich machen lässt. Aber was, wenn es zwischen den Jahren doch mal vor die Tür geht, sei es zur Arbeit, zum Spazierengehen oder um die letzten Festtagsgrüße zu verteilen? Dieser selbstgemachte, vegane Lippenbalsam passt super in jede Jackentasche und bietet als praktischer Alltagsbegleiter eine schöne Geschenkidee!

Wohlfühlmomente für Wintertage #1: Sprudelnder Badespaß

Schmuddelwetter und Corona-Lockdown. Wie wäre es da zu Weihnachten mit kleinen Wohlfühlmomenten für Zuhause? Wir haben uns an der Herstellung von selbstgemachten Badeperlen versucht – das ist ein bisschen so wie Plätzchenbacken in der (Vor-)Weihnachtszeit, kann also auch eine tolle Beschäftigung mit Kindern sein!

Kleine Küchenhelfer nicht nur für Weihnachten: selbstgemachte (Bienen-)Wachstücher

Sie ist aus vielen Haushalten kaum noch wegzudenken, gilt als praktisch und vielfach verwendbar: die Alufolie. Ihre Klimabilanz ist allerdings alles andere als schön. Wie wäre es stattdessen zu Weihnachten mit selbstgemachten (Bienen-)Wachstüchern als praktischem Geschenk für den Alltag? Die sind nicht nur aluminiumfrei und wiederverwendbar, sondern bieten auch einen echten Hingucker beim Pausenbrot auf dem Schulhof, dem Lunch mit den Kolleg*innen oder dem nächsten Familien-Picknick.

Die vielleicht einfachste Art, nachhaltig zu schenken: Zeit statt Zeug

Die vielleicht einfachste Art, nachhaltig zu schenken – und eine, die viele Menschen bereits praktizieren, wahrscheinlich ohne dabei wirklich bewusst über den Nachhaltigkeits-Aspekt nachzudenken – lässt sich mit der Formel „Zeit statt Zeug“ zusammenfassen. An dieser Stelle haben wir uns ein paar Gedanken dazu gemacht, wie sich nachhaltige und unbezahlbare Momente verschenken lassen.