Was ist bne?

Das Portal bringt Anbietende und Nachfragende von Angeboten zu Bildung für nachhaltige Entwicklung und Globalem Lernen zueinander. Eine einfache komfortable Suchmaske soll dies ermöglichen. Bildungsträger können hier ihre Angebote für BNE und Globales Lernen für den schulischen und außerschulischen Bereich in Sachsen einstellen. Zudem stellt das Portal Informationen, Austauschmöglichkeiten und Materialien zu BNE und Globalem Lernen bereit.

BNE und GL sind zwei eng verwandte Bildungskonzepte, die Themen integrativ und multiperspektivisch bearbeiten. Beide orientieren sich am Leitbild der Nachhaltigkeit und berücksichtigen bei der Analyse der Realität ökologische, soziale und ökonomische Fragestellungen. Beide Konzepte haben historisch andere Wurzeln. Trotzdem sind heute die Synergiepotentiale hoch. Deshalb will das Portal integrativ wirken.

Das Portal ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen dem Sächsischen Kultusministerium, der Engagement Global GmbH und dem Entwicklungspolitischen Netzwerk Sachsen. Mit der Redaktion ist die Fachstelle Globales Lernen in Sachsen bei arche noVa e.V. beauftragt.

Bei der Fachstelle Globales Lernen in Sachsen ist die Promotor*innenstelle für BNE/Globales Lernen angesiedelt. Als Fachstelle bildet sie den Knotenpunkt zwischen Ministerien/Behörden, (Bildungs-) Institutionen und  Akteuren im Bereich des Globalen Lernens und der BNE. Sie steht Schulen, Lehrpersonen und Akteuren beratend zur Seite und ist weiterhin für die Erstellung und Verbreitung der Unterrichtsbeispiele im Rahmen des Umsetzungsprojektes zum  „Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung“ verantwortlich.


Das Portal ist ein Beitrag zur Umsetzung des Klima- und Energieprogramms Sachsen und Teil der Aktivitäten im Rahmen der UN-Dekade Bildung für nachhaltige Entwicklung in Sachsen. Es wurde gefördert von