Aktuelles

SMK vergibt BNE-Preis für neue Klimaschulkonzepte

Das sächsische Staatsministerium für Kultus (SMK) unterstützt Schulen bei der Konzept- und Projektplanung um Klimaschule zu werden. Alle sächsischen Schulen können sich bis Juli 2020 bewerben. Die Auszeichnung und Preisgeldverleihung findet zur Klimaschulkonferenz im Oktober statt. Für die Bewerbung reicht eine Projektskizze und ein Beschluss der Schulkonferenz.

Wie wollen wir leben? Und wir kommen wir dahin? Der Kongress Zukunft Für Alle

Im Projekt Zukunft für alle – gerecht. ökologisch. machbar entwickelt das Konzeptwerk Neue Ökonomie in Leipzig gemeinsam mit anderen inspirierende Zukunftsvisionen. Vom 25.-29. August 2020 findet der Kongress „zukunft fü alle“ statt.Dazu haben sie bereits 2019 mit zahlreichen Partner*innen zwölf Zukunftswerkstätten für verschiedene Gesellschaftsbereiche durchgeführt, deren Ergebnisse im Sommer veröffentlicht werden. Höhepunkt des Projekts ist […]

Das BNE-Portal erscheint in neuem Look

Seit 2014 betreuen wir von der Fachstelle Globales Lernen und BNE dieses Portal. Während des letzten Jahres wurde es überarbeitet. Viele von euch haben sich im Voraus an Umfragen dazu beteiligt und uns somit in der Umsetzung unterstützt. Jetzt ist es soweit! Am 29.04.2020 erscheint das Portal in neuem Design – und ihr alle könnt dabei sein!

Klasse Klima-Multiplikator*innen-Schulungen Juni 2020 – Anmeldung jetzt möglich!

Du hast Lust, dein Wissen und deine Motivation im Bereich Klimaschutz an Schüler*innen weiterzugeben? Dann werde Multiplikator*in bei Klasse Klima! So trägst du dazu bei, das Bewusstsein unter jungen Menschen zu stärken, wie wichtig der Klimaschutz ist. Gleichzeitig vermittelst du ganz praktisches Handlungswissen darüber, wie sie den Klimaschutz in ihren Schulalltag integrieren und damit die Grundlage für ein gutes Leben für alle schaffen können.

Von April bis August: Leipziger Zukunftsdiplom

Vom 11. April bis 30. August (nach Beendigung der Ausgangsbeschränkungen wegen CoVid-19!!!) können sich Kinder und Jugendliche in ganz Leipzig in Angeboten und Projekten zu Themen rund um Nachhaltigkeit in Zusammenhang mit Ernährung, Technik und Wirtschaft in Hinsicht auf Ökonomische, Ökologische und Soziale Aspekte beschäftigen. Wer mehr als 3 Angebote wahrnimmt, wird im September mit dem Zukunftsdiplom ausgezeichnet.

Nachhaltig in Dresden unterwegs – mit dem „Quergedacht Stadplan“

Aufgrund des Corona-Virus sind zur Zeit Viele Läden und Märkte geschlossen. Wegen des bundesweiten Kontaktverbotes und den Ausgangsbeschränkungen in Sachsen gehen viele Menschen nicht mehr auf die Straße. Dadurch kämpfen die wenigen kleinen noch offenen Geschäfte ums Überleben. Dieses Projekt hilft euch herauszufinden, wo ihr auch in diesen Tagen noch nachhaltig einkaufen könnt. Viele Geschäfte, die schließen mussten, stellen außerdem einen Onlinehandel bereit. Also, schaut vorbei, und #SupportYourLocalBusiness !