Aktuelles

Stellenausschreibung Landesgeschäftsführer*in beim BUND Sachsen

Als Landesgeschäftsführer*in übernehmen Sie gemeinsam mit der ehrenamtlichen Verbandsspitze die inhaltliche und strukturelle Leitung des Verbands. Sie verantworten die Kommunikation mit Politik, Verwaltung und Stakeholdern, leiten das Team in den drei Geschäftsstellen des Verbandes, haben Budgetverantwortung und bestimmen so die Geschicke des Verbandes gemäß Satzung und verbandlichen Leitlinien. Sie sollen die sehr erfolgreiche Arbeit des bisherigen Geschäftsführers fortsetzen.

Livestream am 3.12.21: „Dein Song für EINE WELT“

Der Höhepunkt der vierten Runde des Song Contests „Dein Song für EINE WELT!“ steht bevor. Am 3. Dezember 2021 findet ab 18 Uhr das große Finale im Bonner Pantheon statt. Gleichzeitig können Sie es bequem von zu Hause im Livestream verfolgen. Ein unterhaltsamer musikalischer Abend für die ganze Familie, der neben dem Wettstreit der jungen Künstler*innen globale Themen in den Mittelpunkt rückt, erwartet Sie!

Schulwettbewerb „Echt kuh-l!“

„Echt kuh-l!“, der bundesweite Schulwettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft, startet mit dem Thema Hülsenfrüchte: „Kichern Erbsen? – Nicht die Bohne! – Starke Eiweißhelden“ in eine neue Runde. Mit Beiträgen, die bis zum 14. April 2022 eingereicht werden, können bis zu 1.200€ Preisgeld gewonnen werden.

Projektreferentin/Projektreferent (m/w/d) für das Bildungsprojekt „Eine Welt = Deine Welt“

Der Verein arche noVa – Initiative für Menschen in Not e.V. sucht nach Verstärkung für das Koordinationsteam des Bildungsprojektes „Eine Welt=Deine Welt“, das in Sachsen und Brandenburg seit 2003 jährlich ca. 80 Schulprojekttage zu den globalen Themenkomplexen „Wasser“, „Ernährung“, „Klimawandel“, „Migration“, „Humanitäre Hilfe“ und „Globalisierung“ analog und digital anbietet. Ziel ist dabei die Wissensvermittlung und die Förderung von Kompetenzen, die zum Verstehen und zur Gestaltung weltgesellschaftlicher Entwicklungen notwendig sind.
Bewerbungsschluss ist am 30. 11.2021.

Ausschreibung: Anstellungsträgerschaft für Projektstellen im Programm „Weltoffen, Solidarisch, Dialogisch“

Es werden fünfzehn Fachstellen bei entwicklungspolitisch und zivilgesellschaftlich aktiven Vereinen in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eingerichtet. Um dies zu unterstützen sollen Projektstellen geschaffen werden, für die die Stiftung eine (Teil-)Anstellungsträgerschaft übernimmt. Eine Projektstelle umfasst mindestens 75% einer sozialversicherungspflichtigen Vollzeitstelle. Der geförderte Verein erhält für die Anstellung einer entsprechenden Fachkraft einen Lohnkostenzuschuss in Höhe von 36.000 € pro Jahr sowie einen Sachkostenzuschuss von 3.000 €.

Acker e.V. – AckerCoach werden!

In den Regionen Oberlausitz, Dresden, Chemnitz und Zwickau sucht der Verein Acker e.V. Unterstützung für seine vielfach ausgezeichneten Bildungsprogramme „GemüseAckerdemie“ und „AckerRacker“, die die Wertschätzung von Natur und Lebensmitteln fördern sollen. Sie wurden seit 2014 bereits an über 900 Kitas und Schulen in Deutschland, der Schweiz und Österreich durchgeführt.
Wenn Sie Interesse an Gemüseanbau und Freude an der Arbeit mit Kindern haben, können Sie sich jetzt als AckerCoach bewerben und in den Projekten des Vereins mitwirken.

Der Planet in deinen Händen – Förderpreis des DFJW

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) will junge Menschen auch 2022 mit einer Projektausschreibung in ihrem umweltpolitischen Engagement unterstützen. Das DFJW ist überzeugt, dass von der Zivilgesellschaft ausgehende Aktionen entscheidend für den Kampf gegen den Klimawandel sind. Zugleich stärkt die politische und gesellschaftliche Teilhabe der jungen Generation den sozialen und generationsübergreifenden Zusammenhalt.
Die maximale Fördersumme des DFJW beträgt 14.000 € pro Projekt.
Die Bewerbungen sind bis zum 1. Dezember 2021 einzureichen.