Kategorie: Wettbewerb

Fördermöglichkeit für nachhaltige schülerfirmen

Das Programm youstartN fördert junge Menschen mit Unternehmergeist und Engagement für Nachhaltigkeit und BNE. Zwischen 500 und 5.000 Euro vergibt youstartN für kreative Gründungsideen oder Schüler*innenfirmen, die einen Beitrag zu Nachhaltigkeit leisten wollen. Das Antragsformular ist schnell ausgefüllt; das youstartN-Team unterstützt zudem bei der Antragsstellung. Bewerbung bis 15.12.2022 möglich.

Restmittel verfügbar: Kleinprojekten zur Umsetzung der Sächsischen Landesstrategie Bildung für nachhaltige Entwicklung (SäLa BNE)

Noch bis Jahresende fördert das Sächsische Ministerium für Kultus (SMK) wieder Projekte der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit, deren Zweck, Ziele und Maßnahmen mindestens einem der sechs Bildungsfelder der Sächsischen Landesstrategie BNE zugeordnet sind. Die Höchst-Fördersumme pro Projekt beträgt 6.000 Euro. Die Projekte müssen bis 31.12.2022 abgeschlossen sein.

„Nationaler Preis – Bildung für nachhaltige Entwicklung“

Der Nationale Preis BNE verleiht, BNE-Lernorten, BNE-Multiplikator:innen, BNE-Bildungslandschaften und BNE-Newcomern bundesweite Sichtbarkeit und mediale Öffentlichkeitswirksamkeit. Pro Kategorie werden drei Preisträger:innen mit einem Preisgeld von je 10.000 Euro geehrt, um ihr besonderes Engagement für BNE zu fördern und den Transfer in die Breite der Gesellschaft weiter zu unterstützen. Interessierte Akteur:innen können sich noch bis 15.09.2022 über einen Online-Bewerbungsbogen für den Nationalen Preis für Bildung für nachhaltige Entwicklung bewerben.

Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft

Das Projekt Nachhaltigkeit zeichnet Initiativen und Projekte aus, die sich für eine nachhaltige Entwicklung in der gesamten Breite der Gesellschaft einsetzen. Der seit fünf Jahren etablierte Nachhaltigkeitspreis wird von den vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) unter dem Dach des Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit verliehen.

Bewerben können sich alle, die sich als ZukunftsgestalterInnen im Sinne der Nachhaltigkeit verstehen – ob zivilgesellschaftliche Organisationen, Initiativen, Privatpersonen, Kommunen, öffentliche Einrichtungen, Unternehmen, Startups oder Kooperationen. Voraussetzung ist der Bezug zu den sechs Transformationsbereichen der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie.

Die Preise werden in drei Kategorien verliehen: „Kategorie Zukunft – Transformation“, „Kategorie N – Jetzt und vor Ort“ und „Kategorie Foto – Zukunft im Bild“. Zu gewinnen gibt es neben einer etablierten Auszeichnung und einem neuen Netzwerk zwischen 1.000 und 10.000 Euro!
Bewerbungsschluss ist der 4. Juli 2022

noch ausreichend Fördermittel für entwicklungspolitische Projekte

Im Fördertop des Aktionsgruppenprogramms (AGP) von Engagement Global sind noch ausreichend Fördermittel für das Jahr 2022 vorhanden. Gefördert werden bis zu zwei Projekte mit bis zu 2.000€, bei denen Wissen über Zusammenhänge in der Einen Welt, vermittelt, sich mit entwicklungspolitischen Themen beschäftigt und zu Engagement motiviert wird.

Sächsischer Förderpreis für Demokratie

Am 16. Mal wird der Sächsische Förderpreis für Demokratie verliehen. Interessierte, wie zum Beispiel Vereine, Netzwerke, Religionsgemeinschaften, Schulen, Bürgerinitiativen, Unternehmen und Kommunen in Sachsen können sich bis zum 17. Juli bewerben oder Preisträger vorschlagen. Die Preisverleihung findet am 7. November 2022 im Kleinen Haus des Staatsschauspiels Dresden statt.

NRW Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement

Der NRW-MEDIENPREIS FÜR ENTWICKLUNGSPOLITISCHES ENGAGEMENT versteht sich als Qualitätspreis für herausragende audiovisuelle Online-Inhalte und Social Media-Kampagnen aus Deutschland zu entwicklungspolitischer Zusammenarbeit, den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen und zur Kooperation mit den Ländern des Südens. Er wird ausgelobt vom Film Festival Cologne und dem Land Nordrhein-Westfalen, Die globalen Herausforderungen sind immens und […]

Beteiligungsprojekte für Sächsische Schüler:innen

Aktuell laufen die Ausschreibungen für die Projekte „Deine Idee? Deine Schule. Deine Entscheidung!“ für weiterführende Schulen in Sachsen und „Jugend gestaltet Schule!“ für Dresdner Oberschulen und Gymnasien. In beiden Projekten bekommen Schüler*innen ein Budget von 1500 Euro zur Verfügung und entscheiden gemeinsam in einem demokratischen Prozess, wofür sie dieses an Ihrer Schule einsetzen wollen. Bis 17.6.2022 ist eine Bewerbung möglich!

freie Förderplätze für das Bildungsprogramm GemüseAckerdemie

Wenn ihr Kindern das Thema gesunde Ernährung spielerisch näherbringen wollt, dann heißt es jetzt schnell sein und sich einen der noch freien Förderplätze für den Programmstart im Frühsommer oder Herbst für die GemüseAckerdemie sichern. Interessierte Schulen aus Leipzig können sich unverbindlich und für mehr Informationen zu den freien Förderplätzen melden.

Fokus Förderung 2022 – Digitale Fördermesse

Das Kulturbüro Dresden und sein Projekt House of Resources Dresden+ laden am 18. Mai 2022 von 16 bis 18 Uhr zur vierten Fördermesse »Fokus Förderung« ein. Die kostenfreie Online-Veranstaltung ermöglicht Engagierten einen persönlichen Kontakt zu 17 lokalen, regionalen und bundesweiten Fördermittelgebern. Im direkten Gespräch können die Teilnehmenden das passende Förderangebot für das eigene Vorhaben finden und erste Fragen klären.