Kategorie: Wettbewerb

freie Förderplätze für das Bildungsprogramm GemüseAckerdemie

Wenn ihr Kindern das Thema gesunde Ernährung spielerisch näherbringen wollt, dann heißt es jetzt schnell sein und sich einen der noch freien Förderplätze für den Programmstart im Frühsommer oder Herbst für die GemüseAckerdemie sichern. Interessierte Schulen aus Leipzig können sich unverbindlich und für mehr Informationen zu den freien Förderplätzen melden.

Fokus Förderung 2022 – Digitale Fördermesse

Das Kulturbüro Dresden und sein Projekt House of Resources Dresden+ laden am 18. Mai 2022 von 16 bis 18 Uhr zur vierten Fördermesse »Fokus Förderung« ein. Die kostenfreie Online-Veranstaltung ermöglicht Engagierten einen persönlichen Kontakt zu 17 lokalen, regionalen und bundesweiten Fördermittelgebern. Im direkten Gespräch können die Teilnehmenden das passende Förderangebot für das eigene Vorhaben finden und erste Fragen klären.

Landesausstellung BNE: Held*innengeschichten gesucht!

Seid Teil der Landesausstellung BNE 2022/23

Unter dem Motiv der Heldenreise begibt sich die Landesausstellung BNE 2022/23 auf die Suche nach BNE-Projekten, die zum Mit- und Nachmachen anregen. Wie sieht im Jahre 2030 die Welt aus, die Ihr mit Eurem Projekt anstrebt? Wie wird aus Vision Realität, und was tragt Ihr als BNE-Akteurinnen dazu bei? Als Bildungsakteure werdet ihr zu den Protagonisten der Ausstellung.
Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2022.

Generationenübergreifend: Leipziger Zukunftspreis

Die globalen Nachhaltigkeitsziele lokal umsetzen – dies zu fördern hat sich der Leipziger Zukunftspreis zur Aufgabe gemacht. Gesucht sind Projekte und Ideen, die zur nachhaltigen Entwicklung von Leipzig beitragen. Um auch das Engagement von Kindern und Jugendlichen zu würdigen, gibt es einen gesonderten Jugendwettbewerb und damit zudem neuen Projekten auf die Sprünge geholfen werden kann, wurde ein Projektfonds eingerichtet. Die Anmeldung ist bis zum 30. Juni 2022 möglich.

Wettbewerb: Kommune bewegt Welt

Offene, interkulturelle Gesellschaften, die ein Miteinander auf Augenhöhe für alle ermöglichen, sind ein zentraler Baustein für eine Nachhaltige Entwicklung. Um kommunales Engagement zur Förderung solcher Gesellschaften zu würdigen, richtet die Servicestelle Kommunen in der Einen Welt den Wettbewerb „Kommune bewegt Welt“ aus. Für die mit bis zu 20.000€ dotieren Preise können sich Kommunen bewerben, die sich gemeinsam mit entwicklungspolitisch aktiven, zivilgesellschaftlichen Partnern in diesem Feld engagieren. Die Bewerbung ist bis zum 03. Juni 2022 möglich.

WUS-Förderpreis für Studienabschlussarbeiten

Der World University Service (WUS), deutsches Komitee e.V. vergibt auch 2022 einen Förderpreis für Studienabschlussarbeiten, die sich mit BNE, Globalem Lernen oder dem Menschenrecht auf Bildung auseinandersetzen und zeigen, wie Bildung zum Erreichen der Ziele der Agenda 2030 beitragen kann. Beiträge können bis zum 28. Februar 2022 eingereicht werden. Der Preis ist mit insgesamt 1.500€ Preisgeld dotiert.

Kinder- & Jugendkunstwettbewerb: „Mobilität der Zukunft“

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden richten einen Kunstwettbewerb zum Thema „Mobilität der Zukunft“ aus. Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 14 Jahren können bis zum 27. Februar 2022 ihr Kunstprojekt zum Thema einreichen. Die innovativsten und kreativsten Einsendungen werden anschließend in einer Ausstellung in der Gläsernen Manufaktur gezeigt.

Bis 31.01.: Gemeinwohlorientierte Organisationen für eine Begegnungstour mit Förderstiftungen gesucht

Der Knotenpunkt der Rückenwind Initiative, die eine modellhafte Entwicklung wirkungsvoller Kooperationen zwischen privaten Förderstiftungen
und zivilgesellschaftlichen Akteuren in Ostdeutschland zum Ziel hat, sucht bis zum 31.01. 2022 gemeinwohlorientierte Organisationen für eine Begegnungstour mit Förderstiftungen.