Kategorien

Aktuelles

Sei dabei, beim Bundeskonkgress WeltWeitWissen 2022!

2022 findet der WeltWeitWissen-Kongress vom 4. bis 6. Mai sowohl in Präsenz in Halle (Saale) und Leipzig als auch digital unter dem Schwerpunktthema „KlimaGerechtigkeit“ statt. Das Programm reicht von aktuellen Inputs und Diskussionsrunden über Workshops und Exkursionen bis hin zum Bildungsmarkt, auf dem innovative Bildungsprojekte aus den Bereichen BNE und Globales Lernen vorgestellt werden. Nutzen Sie die Möglichkeiten zu Weiterbildung und Vernetzung und sichern Sie sich einen der noch freien Plätze!

Teamende für Feriencamps gesucht im arche noVa Projekt „Six Days for Future“ – neue Bewerbungsfrist 31. März

Gesucht werden Teamer*innen, die 2022 gemeinsam mit hauptamtlichen Personen Camps und Workshops mitgestalten. Unter dem Motto „Jeder Job ist grün“ finden in den sächsischen Schulferien Themencamps bzw. –workshops für Jugendliche statt, die praxisorientierte Einblicke in verschiedene Berufsfelder geben.

Angebote und Materialien zum Ukraine-Russland Konflikt

Die aktuelle Eskalation des Ukraine-Russland-Konfliktes erschüttert uns sehr und wir möchten unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und allen Menschen ausdrücken, die weltweit von Krisen und Kriegen betroffen sind. Hier haben wir haben Materialien und Angebote zusammengestellt, die bei der Erfassung und Verarbeitung des Krieges in der Ukraine im Speziellen und von Kriegen und Konflikten allgemein unterstützen und uns gleichzeitig darin bestärken können, dass eine andere, bessere Zukunft möglich ist und wir selbst als Gestalter*innen daran mitwirken können.

28. Newsletter BNE & Globales Lernen in Sachsen

Die aktuelle Situation erschüttert uns sehr und wir möchten unsere Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und allen Menschen ausdrücken, die weltweit von Krisen und Kriegen betroffen sind. Der neue Newsletter widmet sich deshalb unter anderem dem SDG 16 (Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen). Aber auch die BBNE, die sich im Moment stark entwickelt wird thematisiert, genauso, wie allgemeine Inhalte des Portals.

BNE etablieren – aber wie?

Um die Vermittlung der Idee von BNE sowie die Weiterentwicklung der bereits darauf aufbauenden Bildungslandschaft zu erleichtern, sind nun im Kontext der „Sächsischen Landesstrategie BNE“ zwei neue Unterstützungswerkzeuge entstanden: Die „Anregungen für Bildungsanbietende zum Umgang mit BNE-Qualitätsstandards“ und das „Bildung für Nachhaltige Entwicklung – Basismodul für Weiterbildungen“.

6days4future: Camp-Teamer*innen gesucht

Gesucht werden Teamer*innen, die 2022 gemeinsam mit hauptamtlichen Personen die Camps und Workshops des Projekts „Generation Zukunft – die Profis von morgen“ mitgestalten. Die Angebote geben praxisorientierte Einblicke in verschiedene Berufsfelder und zeigen Potentiale für die Gestaltung einer nachhaltigen Arbeitswelt. Bewerbungen können bis zum 15.03.22 per E-Mail eingereicht werden.

Qualifizierungsprogramm: Bildungslandschaftsmanager*in für nachhaltige Entwicklung

Um Akteur*innen aus dem Feld der BNE beim Aufbau eines Managements für eine bessere und ressourceneffiziente Versorgung mit BNE-Angeboten zu unterstützen, bietet das Field Institute in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) und mit einer Förderung durch das Umweltbundesamt (UBA) das neue Qualifizierungsprogramm „Bildungslandschaftsmanager*in für nachhaltige Entwicklung“ an. Bis zum 25.02.2022 können Sie sich anmelden!