Aktuelles

Tassilo Tröscher – Jugendpreis für Projekte im ländlichen Raum

Der Tassilo Tröscher-Jugendpreis richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres. Gesucht werden innovative Projekte und Initiativen, die die Lebenssituation der Menschen vor Ort bzw. in ländlichen Regionen verbessern. Dabei kann es sich z.B. um ein praktisches Projekt, eine bemerkenswerte wissenschaftliche Arbeit, eine hervorragende publizistische oder mediale Darstellung oder eine außergewöhnliche administrative Entscheidung oder Maßnahmen handeln. Bis 31.3.21 bewerben!

Teamende (m/w/d) für Projekte des arche noVa e.V. gesucht

Im Rahmen der Projekte „Eine Welt=Deine Welt“ und „Generation Zukunft“ führt die Bildungsabteilung des arche noVa e.V. in Bildungseinrichtungen (Schulen und Freiwilligengruppen in Sachsen und Brandenburg) Projekttage zu den Themen Wasser, Klimawandel, Globalisierung, Ernährung, Flucht und Migration sowie Humanitäre Hilfe und Entwicklungszusammenarbeit sowie Themencamps für Jugendliche zur Berufsorientierung durch. Werde Teil des Teams zur Durchführung von Projekttagen oder der Themencamps und bewirb dich jetzt!

Freie Mitarbeitende für Energiesparprojekt an Schulen gesucht

Das Fachgebiet Energieeffizienz & Energiewende des ufu e.V. (Unabhängiges Institut für Umweltfragen) sucht im Rahmen des Projektes „Halbe-Halbe“ in Leipzig für die Betreuung von Schulen feste freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit fifty/fifty werden einerseits Nutzer*innen in Schulen motiviert, durch eine Änderung ihres Verhaltens Energie im Alltag einzusparen, andererseits wird versucht, durch technische Optimierungen Einsparungen zu erzielen. Dabei wird durch pädagogische Arbeit nach den Prinzipien der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung (BNE) ein optimiertes Nutzerverhalten erreicht.

Mehrwert Initiative des SMEKUL: Jetzt mit Projekt bewerben

Gesucht werden innovative, beispielhafte oder modellhafte Projekte, welche insbesondere die nachhaltige Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft stärken, Klimafolgen bewältigen oder in die zukunftsfähige Energieversorgung investieren. Dafür stehen insgesamt 26,5 Millionen Euro zur Verfügung. Projekte können bis 31.03.2021 eingereicht werden.

Stellenausschreibung: Projektmanagement & Projektmanagement Assistenz

Der Jugend – & Kulturprojekt e.V. sucht Verstärkung. Ab sofort wird ein*e Projektmanager*in für interkulturelle Bildungsprojekte (m/w/d) sowie ein*e Mitarbeiter*in im Fachbereich Projekmanagment Assistenz gesucht, mit einem jeweiligen Arbeitsumfang von 35-40 Stunden/Woche. Arbeitsort ist Dresden. Bewerbungsschluss ist der 21.2.2021, 12 Uhr.

CARE sucht freiberufliche Trainer*innen

CARE sucht freiberufliche Trainer*innen als sog. „Schulcoaches“ für das KIWI-Projekt für den regionalen Einsatz im ganzen Bundesgebiet. Die Kiwi-Projekte unterstützen Bildungseinrichtungen in ihrer interkulturellen Öffnung sowie diversitätssensiblen Unterrichts- und Schulentwicklung.
Bewerbungen sind bis 31.1.2021 möglich.

Workshopreferent*in „Kommunikation“ gesucht

Das Projekt „Generation Zukunft“ leistet einen Beitrag zur Förderung nachhaltiger Entwicklung und umweltverträglicher, sozial gerechter Wirtschaftsweise in Mitteldeutschland. Dazu findet eine Teamer*innenschulung statt, die grundlegende Gruppenleitungskompetenzen vermittelt, darunter auch im Bereich Kommunikation und Konfliktmanagement.

BNE – Ein Überblick

Bildung für nachhaltige Entwicklung – was ist das eigentlich? Für alle die sich diese Frage schon mindestens einmal gestellt haben, gibt es jetzt das übersichtliche BNE – Factsheet; zusammengestellt von den sächsischen Eine Welt – Promotor*innen. Es vereint Begriffserläuterungen, globale und lokale Umsetzungsansätze und weiterführende Informationen für BNE in Sachsen. Zum selber nutzen, ausdrucken, weitergeben oder an die Wand hängen.

Förderung von kommunalen Modellvorhaben zur Umsetzung der ökologischen Nachhaltigkeitsziele

Mit dem KoMoNa-Projekt fördert das Bundesumweltministerium Kommunen und andere Akteur*innen in ausgewählten Strukturwandelregionen bei der Verwirklichung der ökologischen Nachhaltigkeitsziele im Sinne der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie. Projektskizzen können ab dem 01. Januar 2021 eingereicht werden. Für Interessierte besteht außerdem bis zum 31. Dezember 2020 das Angebot einer strategischen Orientierungsberatung.