Kategorien

Aktuelles

Zweite ESF-Förderrunde für Nachhaltigkeit im Beruf – Antragsfrist am 30.04.2018

Die zweite Förderphase des ESF- Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern – Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf (BBNE)“ hat begonnen. Mit Projekten können sich unteranderem Berufsschulen, Vereine, Träger der Jugendarbeit und Akteure aus den Bereichen Sport, Kirche, Gemeinwohl bewerben.

Mit der ganzen Klasse ins Kino!

vom 12.-23.März 2018 finden in Sachsen die SchulKinoWochen statt.
Die vielen Veranstaltungen mit Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilmen, Literaturverfilmungen und Filmen in Originalsprache sowie Filmklassikern werden erneut von spannenden Sonderveranstaltungen begleitet. Diese Veranstaltungen ermöglichen es den Schülern, mit Filmpädagogen, Journalisten, Regisseuren, Produzenten und Experten ins Gespräch zu kommen.

Q-rage! geht online! – Redakteur*innen gesucht!

Das Magazin von und für Schüler*innen des Courage-Netzwerks ist online! Ab sofort findet ihr unter qrage.org spannende Themen, Meinungen und Interviews zu allen wichtigen Fragen des Lebens, verfasst von Courage-Schüler*innen aus ganz Deutschland. Redakteur*innen gesucht! Mitmachen können alle Schüler*innen ab 14 Jahre, die eine Courage-Schule besuchen.

Schülerwettbewerb zur Entwicklungspolitik 2017/ 2018

Unter dem diesjährigen Thema – „Sei weltbewegend!“ Verantwortungsvoll handeln. Miteinander gestalten – sind Schüler*innen und ganze Schulen aufgerufen, Vorschläge zu entwickeln, wie im Alltag und miteinandern nachhaltig gelebt werden kann. Jede entwicklungspolitische Idee zählt – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Einsendeschluss ist der 1. März 2018!

Info-Plattform „Der kleine Populist“

Der Bremer Jugendring hat eine umfangreiche Info-Plattform zur Argumentation gegen Rechtspopulist*innen und zur Argumentation gegen sie aufgebaut. Auf ihr werden, ausgehend von Zitaten populistischer Akteur*innen der Politik, Argumentationsstrategien aufgespürt und nachverfolgt. Und es werden natürlich Anregungen zum Selber-Denken gegeben.

Dossier „Plastik Planet“

Der österreichischen Regisseurs Werner Boote dokumentiert seine Reise von den 1960er-Jahren, als Plastik immer mehr verbreitet wurde, bis in die heutige Zeit. So entstand der Film „Plastik Planet“. Heute sind wir von Plastik umgeben. Doch nicht nur über die gesundheitlichen Risiken, die von Plastik, insbesondere den „Weichmachern“, ausgehen, sondern auch über die Umweltbelastungen des Synthetikprodukts klärt Boote auf.
In diesem Dossier finden sich weiterführende Texte, Anregungen für den Unterricht wie auch Arbeitsblätter und der Film selbst in der bpb-Mediathek.

Filmideewettbewerb „Dein Urlaub hat Gewicht!“

Noch bis Ende 2017 können Ideen für einen witzig-kritischen Filmspot beim Sukuma Award eingereicht werden. Das Fokusthema Tourismus nimmt die globalen Auswirkungen der schönsten Wochen des Jahres ins Visier. Der Gewinner kann seine Idee professionell verfilmen und unter anderem bei den Filmnächten am Elbufer präsentieren.