Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik „alle für EINE WELT für alle“

Unter dem diesjährigen Thema „Der Countdown läuft: Es ist Zeit für Action!“  startet der Schulwettbewerb zur Entwicklungspolitik mit dem Motto „alle für EINE WELT für alle“ in seine zehnte Runde.

Zu seinem Jubiläum ruft der Wettbewerb dazu auf, sich mit den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung und ihrer Erreichbarkeit auseinanderzusetzen. Dabei sollen Kinder und Jugendliche nicht nur mehr über die einzelnen SDGs, ihre Bedeutung und globalen Zusammenhänge erfahren, sondern vor allem eigene Handlungsoptionen ausloten. Denn: Nicht nur jeder Gedanke zur EINEN WELT zählt, sondern vor allem jede Aktion.

Bis zum 9. März 2022 können ganze Schulen, Schulklassen, Schülerteams, Arbeitsgemeinschaften sowie Lerngruppen aller Art an deutschen Schulen im In- und Ausland Wettbewerbsbeiträge einreichen.

Die 5 Einsendekategorien sind:

  • Kategorie 1: Klassen 1 bis 4
  • Kategorie 2: Klassen 5 bis 7
  • Kategorie 3: Klassen 8 bis 10
  • Kategorie 4: Klassen 11 bis 13
  • Kategorie 5: Schulpreis

Es gibt Geldpreise im Gesamtwert von über 50.000€ sowie einen von NROs ausgelobten Sonderpreis und einen Sonderpreis für einen Schulaustausch im Rahmen des entwicklungspolitischen Schulaustauschprogramms ENSA zu gewinnen.

Alle Informationen zu den Anforderungen, zur Anmeldung, zu den Beiträgen, den Bewertungskriterien usw. finden Sie hier: https://www.eineweltfueralle.de/mitmachen-beim-schulwettbewerb-zur-entwicklungspolitik/mitmachen

Viel Erfolg allen Teilnehmenden!