NICHTREGIERUNGS-ORGANISATIONEN

Nichtregierungsorganisationen haben eine große Bedeutung bei der Erreichung der 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 der Vereinten Nationen. In der Unterrichtseinheit erschließen sich die Schüler*innen dieses Themenfeld. Sie können dabei auch die Ambivalenz von NGOs zwischen staatlicher und/oder unternehmerischer Förderung und einhergehenden Abhängigkeiten gegenüber Autonomie und Finanzmangel für den Erfolg gemeinnütziger BNE-Arbeit beurteilen.

Zeitbedarf: 1-2 UE (Durchführungsvorschlag für 60 min)

Lehrplanbezug: OS, Klasse 9, GR / GY, Klasse 10, GRW

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Global Governance – Weltordnungspolitik “ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung
Schulart
Oberschule 9
Gymnasium 10
Themen Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil