Landesausstellung BNE 2021/22 Eröffnung

Am Mittwoch, den 15. September 2021 um 15:00 Uhr wird die Sächsische Landesausstellung Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) digital eröffnet. Sie sind herzlich eingeladen die erste, digitale Ausstellung sowie die Eröffnung (live aus der Volkshochschule Chemnitz) virtuell zu erleben.

Sie finden den Livestream auf: www.landesausstellung-bne-sachsen.de

Nach der Eröffnung wird hier auch die digitale Ausstellung zu sehen sein. Die Ausstellung bleibt bis Herbst 2022 online und ist für jeden zugänglich! Neben Bildern, Kurzbeschreibungen und Videos zu den Projekten, gibt es auch interaktive Spiele zu entdecken. Gleichzeitig wird die analoge Wanderausstellung zum Verleih zur Verfügung stehen.

In der Ausstellung präsentieren sich insgesamt 15 Projekte aus den sechs Bildungsbereichen der Sächsischen Landesstrategie BNE: Frühkindliche Bildung, Allgemeinbildende Schulen, Hochschulen, Berufliche Bildung, informelles und non-formales Lernen sowie Kommune. Die vorgestellten Projekte kommen vorwiegend aus dem ländlicheren Raum Sachsens. Sie präsentieren Initiativen und Aktionen vom Recyclingprojekt an einer Schule im vogtländischen Plauen bis zur Umweltbildungsstelle Wolf in der Lausitz und von der Fairtrade Town Markkleeberg bis zu einem Waldkindergarten im erzgebirgischen Lößnitz.

Sollten Sie Interesse haben die Ausstellung zu zeigen, dann melden Sie sich bitte bei Sylvia Uhlemann (sylvia.uhlemann@oeko-agentur.de) oder Juliane Pohlack (juliane.pohlack@lanu.sachsen.de). Der Verleih ist kostenlos und unbürokratisch.
Die geplanten Stationen sowie weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter:
www.lanu.de/de/Bilden/BNE/landesausstellung-bne.html