Ausschreibung: sächsische Träger für das „Eine Welt-Promotor*innenprogramm 2022-24“

Die Welt fängt zu Hause an, vor der eigenen Tür, in der eigenen Kommune. Lokales Handeln nimmt Einfluss auf andere Teile der Welt, und das, was in anderen Teilen der Welt passiert, lässt uns nicht unberührt. Wie wir damit verantwortlich umgehen, zeigen auch in Sachsen Initiativen und Organisationen mit dem ehrenamtlichen und politischen Engagement vieler Einzelner.

Das Eine Welt-PromotorInnenprogramm fördert dieses Engagement und damit den Einsatz für Entwicklungspartnerschaften und globale Gerechtigkeit für die Eine Welt.

In Sachsen können sich bis 21.04.2021 Vereine als Träger für 2 Fach- und  5 Regionalpromotor*innen für den Projektzeitraum 2022-24 bewerben. Thematisch arbeiten diese lokal und regional konkret zu Themen wie Globales Lernen/Bildung für nachhaltige Entwicklung, Migration und Entwicklung, Klima und Ressourcengerechtigkeit u.a.. weitere Informationen finden Sie hier

Ausschreibungstext (als PDF)

Antragsformular (als Doc)

Schaubild „Wirkungsfeld“ (als PDF)