LaNU-Ideenwettbewerb: Digitale Umeltbildung

Im Rahmen des Projekts „Einführung digitaler Methoden und Materialien in Umweltbildungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene“ ruft die Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt (LaNU) Einrichtungen und Freiberufler*innen dazu auf, sich am Ideenwettbewerb „Digitale Umweltbildung“ zu beteiligen. Ziel der LaNU ist es, gemeinsam mit den Partner*innen mindestens zehn verschiedene Bildungsbausteine mit unterschiedlichen digitalen Methoden zu entwickeln und diese für die Weitergabe an Multiplikator*innen im Bereich Umweltbildung aufzubereiten. Je nachdem, wie die Vorkenntnisse und Möglichkeiten der Partner*innen sind, können nur ein oder auch mehrere Bausteine entwickelt werden.

Die Auftragserteilung wird spätestens im Januar 2021 erfolgen. Die Konzeptionen zu den Bausteinen sind bis August 2021 zu erstellen. Die entsprechenden Schulungen für Multiplikator*innen finden im zweiten Halbjahr 2021 statt und werden durch die Partner*innen fachlich geleitet.

Beiträge zum Ideenwettbewerb können noch bis zum 4. Dezember an folgende Adresse gesendet werden:

Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt, Akademie

Riesaer Straße 7, 01129 Dresden

Ansprechpartnerin: Katrin Weiner

Mail: katrin.weiner@lanu.sachsen.de

Tel.: (0351) 81416609

Die vollständige Ausschreibung inklusive Informationen zu den Teilnahmebedingungen, der Vergütung und den erforderlichen Angaben zur Einreichung von Beiträgen finden Sie hier.