Neues Bildungsportal von Bund und Ländern: MUNDO geht online

Angesichts des kurzfristigen Bedarfs an digitalen Unterrichtsmaterialien für die Schule haben sich Bund und Länder darauf verständigt, die Entwicklung einer gemeinsamen Bildungsmedieninfrastruktur zu fördern. Im Auftrag der 16 Bundesländer hat das Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht (FWU) das Medienportal MUNDO konzipiert. Das aus Mitteln des DigitalPakts Schule finanzierte Portal stellt allen pädagogischen Fachkräften, Schüler*innen sowie Erziehungsberechtigten qualitativ und lizenzrechtlich geprüfte Unterrichtsmedien frei zugänglich zur Verfügung, darunter auch zu den Bereichen politische und interkulturelle Bildung.

Kleiner Tipp: In die Suchmaske auf der Startseite einfach mal die Begriffe „Nachhaltigkeit“ oder „Nachhaltige Entwicklung“ eingeben – unter den Treffern finden sich dann beispielsweise Handreichungen zum Thema Fleischkonsum & Nachhaltigkeit, eine Anleitung zum Nähen von Brot- und Gemüsebeuteln oder Tipps zum nachhaltigen Wäschewaschen!

Zur offenen Bildungsmediathek der Länder geht’s hier: https://mundo.schule/.