Einladung zum bundesweiten Vernetzungstreffen „Globales Lernen für die beru…

Das erste bundesweite Vernetzungstreffen „Globales Lernen für die berufliche Bildung“ soll dazu dienen, Nichtregierungsorganisationen, die sich auf das Globale Lernen in der Berufsschulbildung spezialisiert haben, einander vorzustellen und zu vernetzen. Das Treffen findet am 7.November in Berlin statt. Anmeldungen können noch bis zum 30. Oktober eingereicht werden.

Das erste bundesweite Vernetzungstreffen „Globales Lernen für die berufliche Bildung“ soll dazu dienen, Nichtregierungsorganisationen, die sich auf das Globale Lernen in  der Berufsschulbildung spezialisiert haben, einander vorzustellen und zu vernetzen. Das Treffen am 7. November in Berlin soll einen Raum schaffen, um mehr über die Arbeit der einzelnen Organisationen zu erfahren, z.B. mit welchen Berufsgruppen zusammengearbeitet wird, welche Materialien verwendet werden, welche Probleme und welche Erfolge verzeichnet werden können/konnten. Dieses erste Treffen soll den Auftakt zu einem regelmäßigen Austausch bilden. Ein weiterer Termin ist für nächstes Frühjahr/Sommer geplant.

Ein kleines Budget für Fahrkosten ist vorhanden und die Anreisekosten können daher ganz oder anteilig übernommen werden, jedoch leider keine Übernachtungskosten.

Das Programm:

10:00

Begrüßung/Vorstellung,
Vorstellung der Arbeit zu Globalem Lernen und Beruflicher Bildung,
Austausch zu Inhalten/Bildungsmaterialien mit Büchertisch,
Erprobung von Methoden,
Diskussion zu Herausforderungen/ Problemen in der Arbeit,
Austausch über Interessen/Möglichkeiten zu Kooperationen,
Sammlung von Themen für das nächste Vernetzungstreffen

18:00 Ende

Anmeldung bis 30. Oktober an:

EPIZ – Zentrum für Globales Lernen, Schillerstraße 59, 10627 Berlin, Bereich Berufliche Bildung, Christoph Ernst, Tel.: 030/61203954, Email: ernst@epiz-berlin.de