Anerkannte Fortbildung

„Wasser“ – lokale und globale Aspekte im Unterricht – Bildung für nachhaltige Entwicklung Methodenfortbildung mit Führung in der Kläranlage

Schon ab der Grundschule arbeiten wir mit unseren Schüler*innen zum Thema Wasser. Die regionale wie globale Relevanz von Wasser bearbeitet arche noVa e.V. als international tätige Hilfsorganisation mit dem Arbeits-Schwerpunkt Wasser im Kontext des Globalen Lernens und der Bildung für nachhaltige Entwicklung seit 2003 auch in Bildungsveranstaltungen hier in Deutschland. Unsere über 19 Jahre hinweg gesammelten Erfahrungen bei der Vermittlung mit spielerischen und interaktiven Methoden in diesem Lernbereich wollen wir kontinuierlich an Lehrkräfte weitergeben. Gerne möchten wir Sie dabei unterstützen, die 2020 im sächsischen Lehrplan verankerten Vorgaben zur Umsetzung von Globalem Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung zur Förderung von Aktivitäten zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele in Ihren Unterricht zu integrieren.

Wir vermitteln verschiedene Themen-Bereiche des Wassers, globale Zusammenhänge sowie sich daraus ergebende Probleme und Konflikte. Im besonderen Fokus stehen Handlungsmöglichkeiten, um ein Bewusstsein dafür zu schaffen, mit der Ressource Wasser bedacht und zukunftsorientiert umzugehen, so dass die Grundlage allen Lebens auf unserem Planeten auch für kommende Generationen zur Verfügung steht.

Inhalte

  • Führung in der Kläranlage
  • Besuch des Schülerlabors der Stadtentwässerung der Stadt Dresden
  • Folgende interaktive Themen und Methoden sind Teil unserer Broschüre und werden an dem Tag gemeinsam angerissen:
  • Wasser Allgemein
  • WASH – Wasser – Sanitär – Hygiene
  • Virtuelles Wasser (zur Herstellung von Konsumgütern, Dienstleistungen und Lebensmitteln)
  • Menschenrecht Wasser
  • Konflikte um Wasser

Teil der Fortbildung ist eine Führung in der Kläranlage sowie der Besuch des Schülerlabors der Stadtentwässerung Dresden.

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Fahrkosten können nach Absprache übernommen werden.Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit unsere Methodenhandreichung Wasser für Multiplikator*innen für 5 € Schutzgebühr zu erwerben.
Die Methodenhandreichung bezieht sich auf Teilnehmende ab der 4. Klasse, jedoch werden verschiedene Methoden und Inhalte für alle angegebenen Altersstufen vorgestellt und bearbeitet.

Anmeldeschluss

14.11.2022

Kontakt/Anmeldung
Bianka Ruge /arche noVa e.V.
education@arche-nova.org
0351 481984-25

-> Veranstaltung im Fortbildungskatalog

Datei ansehen [527 kB]

Quick-Info

Wo? Kläranlage Dresden-Kaditz
Scharfenberger Straße 152
01139 Dresden
Format Fortbildung
Zielgruppe schulische Bildung
Region Dresden
Anfragen

Veranstalter

arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil