Wer macht welche Arbeit?

In diesem Unterrichtsbeispiel sortieren die Schüler*innen in drei Gruppen Berufe nach ihrer gesellschaftlichen Wertschätzung, dem Einkommen und persönlicher Wichtigkeit. Anschließend werden die Reihenfolgen verglichen und dienen im folgenden Gespräch dazu, über ungleiche Einkommensverhältnisse und den Einfluss von Migration und Geschlecht auf die Entlohnung zu sprechen.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Dieses Unterrichtsbeispiel entstand im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung. Alle Unterrichtsbeispiele finden Sie auf der Themenseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche, Erwachsene
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium
Klassen
Oberschule 10
Gymnasium 11
Themen Armut und Reichtum, Geschlechtergerechtigkeit, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil