Wachsen bis wir platzen?

In diesem Unterrichtsbeispiel werden jene Aspekte von Wohlstand beleuchtet, die das Bruttoinlandsprodukt ausblendet – die sozialen und die ökologischen. Aufbauend auf die vorherige Behandlung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im Unterricht wird der Genuine Progress Index (GPI) dem BIP als alternativer Wohlstandsindex gegenübergestellt und das geläufige Verständnis von Wohlstand und Wachstum hinterfragt. Diese Fragestellung und der dahinterstehende gesellschaftliche Konflikt werden von den Schüler*innen in einer Podiumsdiskussion reflektiert.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Lehrplanbezug: OS Klasse 10, GK / GY Klasse 10, GRW; Jahrgangsstufe 11, GRW; Jahrgangsstufe 12, GRW / BGY Jahrgangsstufe 12, WGEO; Jahrgangsstufe 13, WGEO

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Politische Herrschaft, Demokratie und Menschenrechte (Good Governance)“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Oberschule 10
Gymnasium 10, 11, 12
berufsbildende Schule 12
Themen Konflikte, Frieden und Migration, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil