Religiöse Vielfalt – Aktivitäten zum Ramadan und Ramadanfest

In diesem Unterrichtsbeispiel lernen die Schüler*innen das muslimische Ramadanfest und die muslimische Fastenzeit im Ramadan kennen. Sie erkennen, dass religiöse Vielfalt ein Bestandteil unserer Gesellschaft ist und können dieser wertschätzend begegnen. Sie lernen Aktivitäten rund um das Thema Ramadan und Ramadanfest kennen und können muslimische Kinder dadurch in ihrem Zugehörigkeitsgefühl zur Klassengemeinschaft unterstützen.

Zeitbedarf: 4 UE (180 Min.)

Lehrplanbezug: GS Klasse 3, ETH, SU; Klasse 4, ETH

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Vielfalt der Werte, Kulturen und Lebensverhältnisse“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich frühkindliche Bildung, schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Grundschule 3, 4
Themen Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil