Philosophisches Quartett – Was ist eigentlich Freiheit?

Dieses Unterrichtsbeispiel dient den Schüler*innen dazu, ihre eigenen Gedanken zum Begriff „Freiheit“ zu erfassen und in der Kleingruppe eine gemeinsame Definition dieses Begriffes zu entwickeln. Die Schüler*innen lernen dabei verschiedene Interpretationen und Dimensionen (z.B. positive und negative Freiheit) des Begriffs „Freiheit“ kennen.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Lehrplanbezug: GY Jahrgangsstufe 11, ETH, GE, PHI; Jahrgangsstufe 12, ETH, GE, PHI

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Politische Herrschaft, Demokratie und Menschenrechte (Good Governance)“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Gymnasium 11, 12
Themen Konflikte, Frieden und Migration, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil