Ich mal mir meine Welt

Die Schüler*innen zeichnen gegensätzliche Bilder einer erdachten Welt – einer in der sie leben wollen und einer in der sie nicht leben wollen. In einer anschließenden Galerie wird diskutiert, was wichtig ist für eine lebenswerte Welt und welches Handeln zu solch einer Welt führt.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Kinder
schulische Einrichtung Grundschule
Klassen
Grundschule 4
Themen Armut und Reichtum, Bezahlbare und saubere Energie, Konflikte, Frieden und Migration, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil