Fracking – Erdgas um jeden Preis

In diesem Unterrichtsbeispiel lernen die Schüler*innen das sogenannte Fracking, eine Technik zur Förderung von sogenanntem unkonventionellen Gas, kennen. Sie setzen sich mit den damit verbundenen Gefahren für Umwelt und Gesundheit sowie der Zerstörung von Ökosystemen und der Verschmutzung von Grundwasser auseinander. Durch Perspektivenwechsel in der methodischen Gruppenarbeit und Analyse von Filmmaterial erlangen die Schüler*innen ihre eigene Position zur Thematik.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Lehrplanbezug: OS Klasse 8, GEO; Klasse 9, CH; Klasse 10, ETH / GY Jahrgangsstufe 11, BIO, EN; Jahrgangsstufe 12, EN

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Chancen und Gefahren des technologischen Fortschritts“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Oberschule 8, 9, 10
Gymnasium 11, 12
Themen Bezahlbare und saubere Energie, Biodiversität, Wald und Boden, Neue Technologien und Infrastruktur
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil