Entwicklungszusammenarbeit in Afrika – am Beispiel der Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen

In diesem Unterrichtsbeispiel setzen sich die Schüler*innen mit der Arbeit der Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ und ihrem Engagement in Krisenregionen auseinander. Sie lernen die „Sustainable Development Goals“, die Nachhaltigen Entwicklungsziele der UN, kennen, darunter SDG 3: Gesundheit und Wohlergehen. Vor diesem Hintergrund werden die Schüler*innen angeregt, globale Zusammenhänge aus unterschiedlichen Perspektiven zu reflektieren.

Zeitbedarf: 2-3 UE (90-135 Min.)

Lehrplanbezug: OS Klasse 7, ETH / GY Klasse 7, ETH

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Entwicklungszusammenarbeit und ihre Institutionen“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Oberschule 7
Gymnasium 7
Themen Gesundheit und Wohlergehen, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil