Ein Handy mit gutem Gewissen

In diesem Unterrichtsbeispiel setzen sich die Schüler*innen mit der Verletzung von Menschen- und Umweltrechten bei der Gewinnung von Ressourcen für die Herstellung von Mobiltelefonen auseinander. Außerdem lernen sie Recycling-Prozesse als nachhaltige Alternative kennen.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Dieses Unterrichtsbeispiel entstand im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung. Alle Unterrichtsbeispiele finden Sie auf der Themenseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche, Erwachsene
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium
Klassen
Oberschule 9
Gymnasium 10, 11
Themen Bezahlbare und saubere Energie, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Neue Technologien und Infrastruktur
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil