CCS – CO2-Speichern für später

In diesem Unterrichtsbeispiel wird den Schüler*innen auf Grundlage bisher erworbenen Wissens zu den Auswirkungen des energetischen Einsatzes fossiler Brennstoffe auf den Klimawandel die Maßnahme der Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid und deren Kritikpunkte näher gebracht. Methodisch werden unter anderem Arbeitsblätter, Filmmaterial und ein Rollenspiel eingesetzt.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Lehrplanbezug: OS Klasse 9, CH; Klasse 10, ETH / GY Klasse 9, CH; Klasse 10, ETH

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Chancen und Gefahren des technologischen Fortschritts“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Oberschule 9, 10
Gymnasium 9, 10
Themen Bezahlbare und saubere Energie, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Neue Technologien und Infrastruktur
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil