Autofrei. Wie die Straße von morgen aussieht.

Wie stellen wir uns die Stadt ohne Autos vor? Das Projekt „Autofrei! Wie die Straße von morgen aussieht“, gibt der Utopie von autofreien Straßen ein Gesicht – und zwar in Form eines riesigen Faltplans mit vielen, vielen kleinen Details. Auf einem Workshop am 20.09.21 haben wir in gemeinsamen Gesprächen mit den Anwohner*innen der Dresdner Neustadt Bilder in den Köpfen entstehen lassen. Die gesammelten Gedanken sind in die Ausarbeitung des Faltplans eingeflossen. Hinter dem Projekt steht der Gedanke, dass ein Wandel zuerst in den Köpfen der Menschen passieren muss, bevor gesellschaftliche Prozesse breit und groß loslegen. Wir benötigen Bilder, um die innere Motivation zu entfachen, die uns Kraft gibt, den Wandel (in diesem Fall die Neugestaltung des Straßenraums) aktiv mit zu gestalten. Den fertigen Faltplan gibt es ab sofort zum freien Download oder kostenfrei als Druckexemplar (Email an Siv-Ann Lippert).

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial, Informationsmaterial
Bildungsbereich frühkindliche Bildung, schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Kita/Hort Für Kita/Hort geeignet
Grundschule 1, 2, 3, 4
Oberschule 5, 6, 7, 8, 9, 10
Gymnasium 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
berufsbildende Schule 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
Förderschule 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
Themen Gesundheit und Wohlergehen, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Neue Technologien und Infrastruktur, Stadtentwicklung, Demographie und Mobilität, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Zukunftsgestalten e.V.

Rudolf-Leonhard-Str. 4401097Dresden

Anbieterprofil