Workshop: „Steh auf, sei laut!“

Steh auf, sei laut!

Ausgrenzung ist leider alltäglich, Herabwürdigungen und Schmähungen hat inzwischen fast jeder schon einmal erlebt. Sicher wart auch ihr schon einmal Zeuge oder gar betroffen von Diskriminierung in irgendeiner Form.

Wie habt ihr darauf reagiert?

Was hättet ihr gerne unternommen?

Was könnt ihr beim nächsten Mal tun?

Ob auf dem Schulhof, bei der Familienfeier oder in der Straßenbahn. Wir zeigen euch, wie ihr auf blöde Sprüche und diskriminierende Aussagen reagieren könnt und mit welchen Verhaltensweisen ihr auch knifflige Situationen meistert. Dafür sind eure Schauspielkünste gefragt, denn wir stellen Eskalationsphasen nach, in denen ihr schnell improvisierend handeln müsst um einen Konflikt erfolgreich zu lösen. Durch dieses praktische Training erhaltet ihr Tipps und Tricks, an denen ihr euch orientieren könnt, wenn es wieder einmal erforderlich ist, Zivilcourage zu zeigen.

 

Teilnehmende: mind. 8 Schüler*innen / max. 25 Schüler*innen
Dauer: mindestens 90 Minuten
Ab Klassenstufe 8
Die empfohlene Klassenstufe dient zur Orientierung für eure Planung. Gerne passen wir die Inhalte auch für jüngere Klassenstufen an!

Quick-Info

Format Projekttage/-Wochen, Sonstiges
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium
Klassen
Oberschule 8, 9, 10
Gymnasium 8, 9, 10, 11, 12
Themen Bildung, Geschlechtergerechtigkeit, Konflikte, Frieden und Migration, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Kosten nach Absprache
Dauer 90 Minuten
Anfragen

Anbieter-Info

Roter Baum e.V. - Bereich Politische Bildung

Großenhainer Str. 9301127Dresden

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Bautzen
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Erzgebirgskreis
  • Görlitz
  • Leipzig
  • Leipzig-Land
  • Meißen
  • Mittelsachsen
  • Nordsachsen
  • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Vogtlandkreis
  • Zwickau