Klimawandel Was ist das & Was bedeutet das für mich? – Input & Austausch für Dresdner Schulen (Kl. 3 – 12)

Zum Klimawandel gibt es viele Fragen, Sorgen und Redebedarf bei den Schüler:innen. Gleichzeitig ist das Thema sehr komplex, ständig gibt es hier neue Erkenntnisse und updates. Ein Unterricht, der sich auf den aktuellen Stand der Wissenschaft bezieht und zu einem modernen Diskurs über aktuelle Themen einlädt, ist notwendig. Daher haben wir (Zukunftsgestalten e.V.) ein Konzept entwickelt, welches das Thema facettenreich, angereichert mit viel Expert:innenwissen und angepasst an Ihre Anforderungen und die der Schüler:innen in Ihren Unterricht bringt.

Die Veranstaltung wird durchgeführt vom Klimaexperten Wilfried Küchler und der Bildungsexpertin „Klimawandel“ Siv-Ann Lippert. Es gibt ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Hintergrundinformationen, dem Aufzeigen von Handlungsmöglichkeiten und offenem Austausch mit beiden Expert:innen.

Für 2022 sind noch 5 mögliche Klimaschul-Inputs zu vergeben, die Sie ab jetzt unverbindlich für Ihren Wunschtermin bei s.lippert@zukunftsgestalten.org anfragen können. Die Vermittlung der Inhalte wird an die jeweilige Altersklasse angepasst und ist für die Klassen 4 – 12 geeignet (Schuljahr 2021/2022 auch Klasse 3). Eine Veranstaltung dauert zwischen 45 oder 90 Minuten und ist für 1 bis 2 Klassen gleichzeitig buchbar. Es ist möglich die Inhalte an die Lehrplananforderungen der Fächer Sachunterricht, Biologie, Geografie, Physik, Ethik, Deutsch anzuknüpfen. Sprechen Sie uns dazu konkret an: s.lippert@zukunftsgestalten.org

Mehr Infos: https://zukunftsgestalten.org/bildung/klimaschulinputs

Die Veranstaltung an Ihrer Schule ist durch die Förderung der Landesstiftung Natur und Umwelt kostenfrei. Als notwendige Voraussetzung braucht es einen Raum mit Beamer und Leinwand o.ä. an Ihrer Schule.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

Der Klimawandel ist direkt verbunden mit unserer Wirtschaftsweise. Je nach Klassenstufe steigt die Veranstaltung hier tiefer in die Zusammenhänge ein – Stichwort: Kostenexternalisierung.

Die Auswirkungen des Klimawandels auf lokaler und globaler Ebene werden klar sichtbar gemacht.

Die Veranstaltung nimmt die Notwendigkeit des gesellschaftlichen Wandels in den Mittelpunkt. Dies soll vor allem zentraler Kern beim direkten Austausch zwischen Expert:innen und Schüler:innen sein. Das Aufzeigen der persönlichen Handlungsebenen und das Sichtbarmachen des Einflusses der individuellen Entscheidungen auf globaler Ebene sind dabei essentiell.

Quick-Info

Format Projekttage/-Wochen, Sonstiges
Bildungsbereich schulische Bildung, Berufliche Bildung
Schulart
Grundschule 3, 4
Oberschule 5, 6, 7, 8, 9, 10
Gymnasium 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
berufsbildende Schule Für berufsbildende Schule geeignet
Themen Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz
Kosten 0,-€
Dauer 45 Min. - 90 Min.
Anfragen

Anbieter-Info

Zukunftsgestalten e.V.

Rudolf-Leonhard-Str. 4401097Dresden

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Dresden