ZWISCHEN PETITION UND REBELLION – AUF DEN SPUREN DES ANTIKOLONIALEN WIDERSTANDS IN KAMERUN

Die Ausstellung stellt Geschichten des antikolonialen Widerstands in Kamerun vor. Drei Widerstandskämpfe stehen exemplarisch für verschiedene Generationen und soziale Gruppen, die sich gegen Kolonialismus und dessen Erbe wehr(t)en. Sie machen das Ausmaß rassistischer Kolonialpolitik Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens im Kamerun deutlich.

Im Rahmen der Ausstellung bietet Tierra – Eine Welt e.V. verschiedene Veranstaltungen für Schüler*innen und Erwachsene an. Ansprechpartnerin für schulische Angebote ist Ulrike Kauf; Kontakt: (u.kauf@tierra-goerlitz.de; Tel. 03581/8799449)

Kooperationspartner: Tierra – Eine Welt e.V.Initiative PerspektivwechselStadtbibliothek Görlitz

Für Rückfragen steht Ihnen die Koordinationsstelle der SEBIT gerne zur Verfügung.
Tel: 0351/43837872
E-Mail: sebit@aha-bildung.de

Quick-Info

Start 07.12.2022 10:00
Ende 11.01.2023 18:00
Wo? Stadtbibliothek Görlitz
Jochmannstr. 2-3
02826 Görlitz
Format Veranstaltung
Themen Armut und Reichtum, Konflikte, Frieden und Migration, Postkolonialismus / Anti-Bias, Themenübergreifend, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit
Region Görlitz
Anfragen