„Zeitreise“ Schülercamp in Torgau

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Sächsische Agentur für Strukturentwicklung (SAS) hat im September 2023 auf Basis eines pädagogischen Konzeptes, das in Zusammenarbeit mit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) entstanden ist, ein erstes Schülercamp unter dem Motto „Zeitreise“ in Weißwasser und Umgebung durchgeführt und baut dieses Reihe weiter aus. Interessierte Schulklassen (8. Klassen) können sich für eines von zwei Camps im Jahr 2024 bewerben.

Künftig wird je eines im Lausitzer und im Mitteldeutschen Revier stattfinden. Für 2024 sind die Jugendherberge in Torgau (17. und 18. April 2024) und das KiEZ Braunsteich (3. und 4. Juni 2024) in Weißwasser für je zwei 8. Schulklassen des Freistaats reserviert.

 

Nach einem Besuch eines Kraftwerks/Tagebaus und dem inhaltlichen Auseinandersetzen mit Fragen rund um die derzeitige Energiegewinnung und den angeschlossenen Berufen im Rahmen des ersten Projekttags, stehen Themen zu innovativer Energiegewinnung und künftiger Arbeitsfelder im Fokus des zweiten Projekttags.

 

Die Bewerbungsphase endet am 29. Februar 2024. Interessierte Schulklassen können unter Angabe ihrer Daten und eines kurzen „Motivationsschreibens“ in den Lostopf wanden. Die beiden Gewinnerklassen erhalten nach der Auslosung im März zeitnah Bescheid.

Registrieren Sie sich unter: https://projekttage.sas-sachsen.de/de/

Quick-Info

Start 17.04.2024 07:00
Ende 18.04.2024 20:00
Wo? Jugendherberge Torgau - dazu Besuch Kraftwerk/Tagebau im Umland
Format Veranstaltung
Zielgruppe schulische Bildung, Berufliche Bildung, Hochschule, Kommune
Themen Bezahlbare und saubere Energie, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum, Neue Technologien und Infrastruktur, Stadtentwicklung, Demographie und Mobilität
Region Nordsachsen
Anfragen

Veranstalter

bne-icons