Workshop: Blüte, Blattwerk, Blumenladen

Hast du schon mal von der Slowflower-Bewegung gehört? Die Initiative setzt sich für einen nachhaltigen und regionalen Schnittblumenanbau frei von Pestiziden und Giften ein. Im Workshop „Blüte, Blattwerk, Blumenladen“ lernst du die Macher*innen dahinter kennen und erfährst, wie viel Spaß die Arbeit in einem so bunten Kollektiv macht. Immerhin verknüpft die nachhaltige Floristik einen klassischen „grünen Beruf“ in der freien Natur mit spannenden Aspekten aus der Handelsbranche.

Zudem besuchst du das sächsische Traditionsunternehmen Elsner Pac, das mit seiner Ziergärtnerei auch im globalen Maßstab Erfolge feiert. Das Projekt Urbanität & Vielfalt hat sich dagegen der Förderung der Artenvielfalt verschrieben und beim Workshop Essbare Wildpflanzen bekommst du Inspirationen für die heimische Küche.

Im Workshop lernst du Flowerfarmer*innen, Florist*innen und Blumengärtner*innen kennen, wobei du einen exklusiven Einblick in ihren Arbeitsalltag bekommst. Bei einem Reflexionsworkshop lernst du deine eigenen Stärken und Potentiale besser kennen und beschäftigst dich mit Ausbildungsmöglichkeiten in der Gartenbau- und Florostikbranche.

An diesem Workshop können alle Mädchen* und Jungen* ab 14 Jahren teilnehmen, die sich für nachhaltige Floristik interessieren. Du brauchst keine Vorkenntnisse. Die Teilnahme inklusive Verpflegung ist kostenlos. Wir übernehmen außerdem bis zu 10,00 € deiner Fahrtkosten.

Barrierefreiheit?

Wenn du mit einem Handicap am Camp teilnehmen möchtest, sprich uns am besten frühzeitig an, dann versuchen wir für dich vieles möglich zu machen.

* rollstuhlgerecht
* Dolmetscher*in für Gebärdensprache auf Anfrage

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Generation Zukunft – die Profis von morgen“ statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und das Anmeldeformular findest Du hier.

Förderhinweis: Das Projekt „Generation Zukunft – die Profis von morgen“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „Berufsbildung für nachhaltige Entwicklung befördern. Über grüne Schlüsselkompetenzen zu klima- und ressourcenschonendem Handeln im Beruf (BBNE)“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Quick-Info

Start 26.05.2022 10:00
Ende 29.05.2022 17:00
Wo? Ehemaliger Äußerer Matthäusfriedhof
Bremer Straße 18
01067 Dresden
Format Veranstaltung
Zielgruppe schulische Bildung
Themen Bildung für alle, Biodiversität, Wald und Boden, Stadtentwicklung, Demographie und Mobilität
Region Dresden
Anfragen

Veranstalter