Wirkungsorientierung bei Schulkampagnen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit

Eine wirkungsorientierte Planung, Umsetzung und Nachbereitung kann maßgeblich zu Qualität und Erfolg von Bildungsangeboten beitragen. Die Studie „Wirkungsorientierung in der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit“ untersucht, wie verschiedene Maßnahmen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit wirken können. Sie liefert spannende Erkenntnisse dazu, wie äußere Einflussfaktoren die Wirksamkeit von Bildungsangeboten verändern und wie Wirkungen gemessen werden können.

In diesem Online-Seminar möchten wir die Erkenntnisse der Studie für Schulkampagnen zusammen mit Ihnen in die Arbeitspraxis übersetzen. In einer theoretischen Einführung werden die Rahmenbedingungen für wirkungsvolle Schulkampagnen und die zentralen Ergebnisse der Studie dazu erläutert. In einer anschließenden Praxisphase können Sie die Erkenntnisse der Studie in Kleingruppen auf Ihre eigenen Projekte anwenden.

Das Online-Seminar wird begleitet von den beiden Referentinnen Prof. Dr. Claudia Bergmüller (Professorin für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Schultheorie/historische Bildungsforschung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten) und Susanne Höck (selb­ständige Evaluatorin, Beraterin und Trainerin in den Arbeits­feldern Bildung für Nach­haltige Entwicklung, Globales Lernen, Fairer Handel und Entwicklungszusammenarbeit), die im Forschungsvorhaben für die schulbezogenen Kampagnen verantwortlich waren.

Da das Training auch im Online-Format so interaktiv und partizipativ wie möglich gestaltet werden soll, ist es teilnahmebeschränkt. Interessierte werden daher um vorherige Anmeldung bis Sonntag, 27. September 2020, gebeten. Eine Bestätigung mit Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten die Teilnehmer*innen nach dem 27. September.

Ansprechpartnerin:

Lara Fedorchenko

Tel: (030) 2639299-47

Mail:  l.fedorchenko@venro.org

Weitere Informationen zum Programm können Sie auch der angehängten Datei entnehmen.

Datei ansehen [491 kB]

Quick-Info

Start 15.10.2020 11:00
Ende 15.10.2020 16:30
Wo? Onlineveranstaltung
Format Veranstaltung
Zielgruppe Erwachsene
Themen Bildung
Anfragen

Veranstalter