Wie leicht ist die Cloud? – Veranstaltung zur nachhaltigen Digitalisierung

Digitalisierung erweckt den Anschein von Entmaterialisierung. Doch ihre Grundlage ist materiell. Für die Digitalisierung werden Unmengen von Rohstoffe gebraucht, die sich in Geräten, Millionen Kilometern Kabel und Serverinfrastruktur wiederfinden. Der Abbau dieser Rohstoffe schadet jedoch der Natur, dem Klima und damit auch dem Menschen. Worauf können wir beim Kauf des nächsten Laptops oder Handys achten, um dies zu vermeiden?

Gesprächsabend mit
Lara Sievert, inkota Netzwerk e.V., Regionalstelle Sachsen
Frank Seifert, IT-Leiter der Ev.-luth. Landeskirche Sachsens
Carsten Ungewitter, Datenkollektiv Dresden
Moderation: Jan Witza

Eintritt frei

Die Veranstaltung findet online statt – und wird bei YouTube und PeerTube übertragen:

https://video.dresden.network/videos/watch/74f02c87-f1b5-4ee0-9300-c1530ec30353

https://youtu.be/41S3DYcuT3g

 

Quick-Info

Wo? Onlineveranstaltung
Format Veranstaltung
Zielgruppe Erwachsene
Themen Nachhaltiger Konsum und Produktion, Neue Technologien und Infrastruktur
Anfragen

Veranstalter