Umgang mit Komplexität in der Schule – Online-Seminar für Lehrkräfte an weiterführenden Schulen

Das Online-Seminar mit Dr. Marina Wagener beschäftigt sich mit der Auseinandersetzung und dem Umgang mit Komplexität, welches Lehrkräfte in Schule und Unterricht gerne vor Herausforderungen stellt. Das Unbehagen, die Kontrolle zu verlieren oder die eigene Unkenntnis Preis zu geben, verleitet leicht dazu, simple oder lineare Antworten zu finden. Es droht die Vereinfachung und Reduktion von komplexen Sachverhalten. Nicht nur aus diesem Grund lohnt es sich, der Frage zu begegnen, wie der Gefahr der Reduktion begegnet werden kann und wie Reflexionsprozesse angeregt werden können, um einen angemessenen Umgang mit komplexen Fragen zu finden. Im Online-Seminar wird mit den Teilnehmenden der Frage nachgegangen, welche Gefahren bei der Reduzierung von Komplexitäten lauern und welche Lernperspektiven im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gegenübergestellt werden können.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Die Teilnehmendenzahl ist beschränkt.

Bitte melden Sie sich bis Freitag, den 23. Oktober 2020 verbindlich an bei Christina Berndt
(E-Mail Christina.Berndt@engagement-global.de).

 

Für weitere Fragen steht Ihnen Sabine Seiffert gerne zur Verfügung:

Sabine Seiffert

Projektleitung/ Project Leader WAP/ GENE

Abteilung Schulische Bildung/ Department Formal Education

+49 228 20 717 585

Sabine.Seiffert@engagement-global.de

Quick-Info

Start 30.10.2020 14:00
Ende 30.10.2020 16:00
Wo? Onlineveranstaltung
Format Veranstaltung
Zielgruppe Erwachsene
Themen Bildung, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte

Veranstalter

ENGAGEMENT GLOBAL

Tulpenfeld 7
53113 Bonn, Germany

Anbieter-Website