Storytelling und Pressemitteilungen zur Erhöhung der Sichtbarkeit der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

„Agenda 2030, 17 Ziele? Worum geht es da?“ – die Antwort auf diese Frage ist schwieriger, komplexer und manchmal widersprüchlicher als man denkt. Die Kernaussage der Agenda 2030 mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) lässt sich nur schwer in einem Satz formulieren. Unser Angebot „SDG Kommunikation für Kommunen“ unterstützt Sie und Ihre Kommune dabei, Ihre Fähigkeiten zur Vermittlung der SDGs zu stärken und den Bekanntheitsgrad der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele zu erhöhen.

Um Bürger*innen direkte Bezüge zu den auf den ersten Blick abstrakt erscheinenden SDGs erfahrbar zu machen, ist deren Kontextualisierung in Geschichten sinnvoll. Daher wird in diesem Online-Workshop die Methode des „Storytelling“ vorgestellt. Storytelling ist ein wichtiges Hilfsmittel, um komplexe und vielschichtige Themen zu vermitteln und um Fakten zu transportieren. Menschen nehmen Informationen besser auf und können sich diese besser merken und weitererzählen, wenn sie in Form einer Handlung vermittelt werden. Geschichten erklären die Welt, reduzieren Komplexität in einer oft verwirrenden und angsteinflößenden Welt und helfen den Zuhörenden, den Boden unter den Füßen zu behalten.

Außerdem soll das Schreiben von Pressemitteilungen geübt werden. Wie kann die Pressemitteilung strukturiert werden, was darf nicht in einer Pressemittelung fehlen und worauf sollte eher verzichtet werden? Diese Fragen sollen im zweiten Teil der Veranstaltung bearbeitet werden.

Anmeldung bis zum 11. Dezember. Alle weiteren Infos zur Veranstaltung gibt es hier.

Hinweis der Veranstalter*innen: Der Online-Workshop richtet sich an Mitarbeitende in kommunalen Verwaltungen, kommunalen Unternehmen oder kommunalen Verbänden. Zielgruppe der Angebote sind insbesondere Mitarbeitende im Bereich der Informations- und Pressearbeit sowie die fachlich zugeordneten Mitarbeitenden wie: Lokale Agenda, Stabstellen für Nachhaltigkeit und Amt für Soziales. Wir behalten uns vor, Personen, die nicht der genannten Zielgruppe angehören, von einer Teilnahme auszuschließen.

Quick-Info

Wo? Onlineveranstaltung
Format Fortbildung
Zielgruppe Erwachsene
Themen Bildung
Anfragen

Veranstalter

Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW)

Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn

Anbieter-Website