Informationsveranstaltung „SDG-Buchstabensuppe“

Sie sind herzlich zu der bunten Informationsveranstaltung „SDG-Buchstabensuppe“ (Online via Zoom)“ zur besten Mittagszeit eingeladen!

Mit der Online-Veranstaltung werden Vereine und Initiativen, die sich zu Nachhaltigkeit und globaler Gerechtigkeit engagieren, mit auf die Reise genommen, mit den Veranstaltern die globalen Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDG) besser kennen zu lernen. Der Verein Tutmonde e.V. aus Stralsund wird Einblicke in seine Bildungsarbeit zu den SDGs in Mecklenburg-Vorpommern geben. Im dritten Teil stellt die Stiftung Nord-Süd-Brücken das SDG-Förderprogramm vor – denn Bildungsarbeit für eine gerechtere und nachhaltigere Zukunft hier und weltweit benötigt finanzielle Unterstützung!

ine finden Sie detaillierte Einladung mit weiteren Informationen zur Veranstaltung und einem Rezeptvorschlag für eine „SDG-Buchstabensuppe“ hier.

Ablauf:

14:00 Uhr
Begrüßung und Vorstellung – Cora Steckel (Stiftung Nord-Süd-Brücken)

14:20 Uhr
Was sind die SDGs? – Jana Michael (Tutmonde e.V.)

14:50 Uhr
Das Abenteuer mit den SDGs – Jana Michael (Tutmonde e.V.) Aus der Praxis der Bildungsarbeit und Vorstellung der SDG-Kinderbücher des Vereins

15:20 Uhr
Pause

15:30 Uhr
Und wie bezahl ich das? – Cora Steckel (Stiftung Nord-Süd-Brücken) Rahmenbedingungen für die Projektfinanzierung im SDG-Förderprogramm

16:00 Uhr
Verabschiedung

Bitte melden Sie sich verbindlich bis 23.11.2021 an unter: c.steckel@nord-sued-bruecken.de. Einen Tag vor der Veranstaltung versenden wird der Zugangslink zu Zoom verschickt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Suppe müsste selbst gekocht werden, Erfahrungsberichte dazu sind am 25.11.2021 ausdrücklich erwünscht!

Quick-Info

Wo? Onlineveranstaltung
Format Veranstaltung
Zielgruppe Erwachsene, Senior*innen
Themen Themenübergreifend
Anfragen

Veranstalter

Stiftung Nord-Süd-Brücken

Greifswalder Straße 33a
10405 Berlin

Anbieter-Website