Globales Lernen im Schulgarten

Schulgärten gibt es überall auf der Welt und sie bieten hervorragende Lerngelegenheiten für Globales Lernen. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Schulgärten weltweit, sowie konkrete praktische Ideen, wie ganz einfach die Welt im Schulgarten mit Schüler*innen entdeckt werden kann, sind Inhalte dieser Fortbildung. Wir werden uns auch mit Virtuellem Schulgartenaustausch beschäftigen, einem Konzept, wie Schüler*innen international und digital sich zu Themen rund um ihren Schulgärten austauschen können. Die Fortbildung ist eine Mischung aus Gruppenarbeit und kurzen Inputs. Auch Diskussion und Austausch werden nicht zu kurz kommen. Ziel ist es, dass alle Teilnehmenden am Ende eine konkrete praktische Idee und einen Plan haben, wie sie Globales Lernen im Schulgarten integrieren können.

Referentin
Johanna Lochner (Pflanzet)

Veranstaltungsleitung
Eva-Maria Kohlmann (Didaktik der politischen Bildung, Universität Kassel)

Akkreditierung und Teilnahme
Akkreditiert durch die Hessische Lehrkräfteakademie. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich an unter em.kohlmann@uni-kassel.de.
Die Zugangsdaten werden Ihnen nach der Anmeldung zugesendet.

Hier finden Sie den Veranstaltungsflyer.

Quick-Info

Start 02.11.2021 16:00
Ende 02.11.2021 18:00
Wo? Onlineveranstaltung
Format Fortbildung
Zielgruppe Erwachsene, Senior*innen Grundschule, Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule, Förderschule
Themen Bildung für alle, Biodiversität, Wald und Boden, BNE/GL strukturell verankern
Anfragen