Digitales Symposium „Zukunftskunst! Wert und Workung nachhaltiger Kunst und Kultur“ // Veranstaltungsreihe

Im Jahr 2030 wirken alle Dresdner Kultureinrichtungen als starke Institutionen in die Gesellschaft, indem neben einem vielfältigen und qualitativ hochwertigen künstlerischen Programm, umfassende Bildungsangebote für alle Generationen greifen sowie Partnerschaften mit Wissenschafts- und Umweltinstituten übergreifendes Denken und Handeln fördern. Jeder Kulturbetrieb hat seit 2020 erfolgreich eine Nachhaltigkeitsstrategie implementiert, die einerseits Maßnahmen zum Klimaschutz enthält und die andererseits innere soziale und wirtschaftliche Strukturen zukunftsfähig aufgestellt hat.

Gemeinsam mit Dresdner Kultureinrichtungen sowie nationalen und internationalen ExpertInnen wird in unterschiedlichen digitalen Gesprächsformaten zu Themen wie nachhaltige „Struktur und Verwaltung“, „Kommunikation und Vertrieb“, „Produktion – Technik und Werkstätten“, „Künstlerischer Bereich“ und „Bildung und Vermittlung“ gearbeitet.

Die Auftaktveranstaltung findet am 24.05.2020 statt und ist öffentlich. Alle weiteren Veranstaltungen (Zwischen dem 27.05. – 07.06.2020) erfordern eine Anmeldung.

Alle Themen und Details der einzelnen Veranstaltungen, sowie die Möglichkeit, sich dafür anzumelden finden Sie hier.

Quick-Info

Start 24.05.2020 18:00
Ende 24.05.2020 19:30
Wo? Onlineveranstaltung
Format Veranstaltung
Zielgruppe Erwachsene
Themen Bildung, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Neue Technologien und Infrastruktur, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Veranstalter

Amt für Kultur und Denkmalschutz, Stadt Dresden



Zur Website