BNE-Treff am 05. Juli: Gemeinschaftsgarten/Urban Gardening

Schwerpunkt zum nächsten offenen BNE-Treff:

Gemeinschaftsgarten / Urban Gardening als Best Practice in Dresden

Wann?

Montag, 05. Juli 2021 // 18-20 Uhr

Treffpunkt

Alte Gärtnerei Pieschen (neben Heidestrasse 34, 01127 Dresden)

Ufer-Projekte Dresden e.V.

Impulsgeber:
Philip begeistert sich seit 2013 für Gemeinschaftsgärten und neue Formen der urbanen Landwirtschaft. Mit seinen Kolleg*innen bei den UFER-Projekten hat er bereits verschiedene Garten- und Bildungsprojekte initiiert. Gemeinsam möchten wir mehr Menschen dafür gewinnen, solche grünen Oasen selbst zu gestalten. Unsere Gärten sind Orte der Naturerfahrung und offene Treffpunkte für die Nachbarschaft. Hier wird ökologisch gegärtnert und gemeinschaftlich Verantwortung übernommen. Unterschiedliche Menschen begegnen sich auf Augenhöhe, knüpfen Kontakte und teilen Wissen und Ressourcen.

Was?

Die Gemeinschaftsküche „Koko“ in der alten Gärtnerei Pieschen

Philip berichtet über den Verein UFER-Projekte, der in diesem Jahr sein 10 jähriges Bestehen feiert. Der BNE-Treff findet in der Alten Gärtnerei Pieschen statt. Im Mittelpunkt des Inputs stehen die Potenziale und Herausforderungen der Bildungsangebote in den Gartenprojekten. Wir schauen auf die Strukturen und Praktiken, die erfolgreiche Bildungsarbeit in diesen informellen Räumen möglich machen. Mit euren Fragen reflektieren wir gemeinsam, was für euer eigenes Engagement hilfreich sein kann. Am Ende packen wir´s an und beschließen das Treffen mit einer gemeinsamen Gartenaktion.

Was ist der BNE-Treff?
Jeden ersten Montag im Monat bieten wir einen offenen Informations-, Austausch- und Vernetzungsabend für Pädagog:innen, Studierende, Schüler:innen, Projektkoordinator:innen und alle Interessierten am Thema Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) & Globales Lernen an.
Dazu wollen wir einen Raum eröffnen, in dem Erfahrungen, Ideen, Wissen, aber auch Frust zu kritischer und transformativer Bildungsarbeit geteilt werden können.
Der Treff ist partizipativ gestaltet: Gemeinsam suchen wir uns einmal im Jahr Themen aus, die anhand eines kurzen Inputs bei den jeweiligen monatlichen Treffen vorgestellt und diskutiert werden können. Am Ende jeden Treffs gibt es kurz Zeit für spontane Themen, Termine und Fragen…

– kostenlos –
– angepasst an aktuellen sächsische Corona-Verordnung –

(Hinweis: Mit medizinischer Mund-Nasen-Bedeckung + 1.5 Meter Abstand)

Diese Maßnahme wird durch Engagement Global und Stadtbezirksamt Neustadt der Landeshauptstadt Dresden gefördert.

Quick-Info

Wo? Alte Gärtnerei Pieschen
Heidestr. 34
01127 Dresden
Format Veranstaltung
Zielgruppe Jugendliche, Erwachsene, Senior*innen
Themen Bildung für alle, Biodiversität, Wald und Boden, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Stadtentwicklung, Demographie und Mobilität
Region Dresden
Anfragen

Veranstalter

CAMBIO e.V. - Aktionswerkstatt für Umweltschutz und Menschenrechte

Schützengasse 1801067Dresden

Anbieterprofil