08.-11. Juli: Bildungscamp „global nachhaltige Ernährung“

>> Anmeldung <<

Du engagierst und / oder interessierst dich für Nachhaltigkeit und versuchst die Welt jeden Tag mit kleinen Schritten zu verändern?
Du bist mindestens 18 Jahre alt?
Du möchtest durch umweltfreundliche Ernährung das Klima schonen und das Wissen weitergeben?
Du bist ein:e Multiplikator:in der Bildung für nachhaltige Entwicklung?
Dann bist du hier genau richtig!

Der sozial-ökologische Wandel fängt schon in der Küche an: Die verschiedenen Dimensionen unseres Handelns, Konsums und Ernährungsstils, dessen globale Folgen und die daraus entstehenden Möglichkeiten zu reflektieren, ist der erste notwendige Schritt hin zu bewusstem Verhalten und nachhaltiger Entwicklung.

Verbringe mit uns vier sommerliche Tage (08. bis 11. Juli 2021) auf dem Kulm im Elbsandsteingebirge, um dich intensiv mit den Themen Klimakrise, nachhaltige Landwirtschaft sowie regionale und saisonale Ernährung auseinander zu setzen. In dieser gemeinsamen Zeit lernt ihr neue Handlungsmöglichkeiten kennen und probiert sie aus. Ihr kommt ins Gespräch mit Gleichgesinnten und erfahrt die Zusammenhänge zwischen der alltäglichen Ernährung, der Natur und dem Menschen weltweit. Wie können wir Dinge in unserem alltäglichen Leben umsetzen, welche globalen Auswirkungen hat unsere Lebens- und Konsumweise, welchen Handlungsspielraum haben wir mit unseren Entscheidungen und wie können wir uns vernetzen, um diese Aufgaben gemeinsam anzugehen? Antworten auf diese Fragen finden wir gemeinsam während der Workshops sowie Wanderungen in der Natur.

Herberge Auf dem Kulm

Mitten in der schönen Sächsischen Schweiz liegt der Kulm, ein kleiner Hügel in Weißig. Das Gelände mit vielen Bäumen und Sträuchern, einer Streuobstwiese und einer Lagerfeuerstelle sowie die unmittelbare Nähe von Felsen und Tafelbergen laden uns zu Aktivität und Ruhe in der Natur ein.
Damit ist der Kulm ein idealer Ort für Menschen und Gruppen, die einen einfachen und naturnahen Ort suchen und die Zauberwelt des Elbsandsteingebirges erleben wollen. Ihnen zur Verfügung steht ein Seminarhaus, eine Wiese zum Zelten und Spielen sowie ein Lagerfeuerplatz.
Der Kulm ist ein Zuhause für Mirko, Nimue und ihre Kinder Edda und Ari. Sie leben im Haupthaus und im Bauwagen und freuen sich auf alle Besucher, die die Natur auf dem Gelände genießen wollen.

Das Bildungscamp wird ermöglicht durch Förderungen von:

 

 

Quick-Info

Wo? Herberge auf dem Kulm
Weissig 7B
01796 Struppen
Format Veranstaltung
Zielgruppe Jugendliche, Erwachsene, Senior*innen
Themen Gesundheit und Wohlergehen, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Wasser und Sanitärversorgung
Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Anfragen

Veranstalter

CAMBIO e.V. - Aktionswerkstatt für Umweltschutz und Menschenrechte

Schützengasse 1801067Dresden

Anbieterprofil