Wie nachhaltig ist eure Schule?

Für eine neue Broschüre mit dem Titel " Wie wird meine Schule nachhaltig?" sucht die Fachstelle Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) nach positiven Beispielen an Sachsens Schulen.

Für eine neue Broschüre mit dem Titel " Wie wird meine Schule nachhaltig?" sucht die Fachstelle Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) nach positiven Beispielen an Sachsens Schulen. Wo wird BNE schon umgesetzt? Wo gibt es schon Veränderungen im Sinne der Nachhaltigkeit?
Wer gestaltet also zum Beispiel schon seinen Unterricht mit BNE-Methoden, führt offene Lernwerkstätten oder Projekttage zu Nachhaltigkeitsthemen durch. Wo gibt es eine vorbildliche Abfallvermeidung oder Mülltrennung? Wer beschafft Büromaterial aus nachhaltiger Quelle? Wo wird Schüler*innenmitbestimmung schon ganz groß geschrieben? Wer hat sie schon, die Solaranlage auf dem Dach und damit verknüpfte Schulprojekte, den Trinkwasserbrunnen für alle statt Plastikflaschen, die regional-saisonale Biovollverpflegung, Ökostrom, Selbstversorgung aus dem Schulgarten, etc.  Wo gibt es schon BNE-Beauftragte / Nachhaltigkeitsbeauftragte unter den SuS oder Lehrer*innen an den Schulen?
Wir wollen den Ist-Stand an Sachsens Schulen zum Thema Nachhaltigkeit erfassen und im nächsten Schritt auch eruieren was in anderen Bundesländern passiert. Letztlich wird eine Broschüre entstehen mit vielen Inspirationen für die eigene Schulentwicklung im Sinne der BNE und der Nachhaltigkeit. Deshalb freuenwir uns sehr über Antworten von euch. Antworten und Impulse an ronny.keydel@arche-nova.org. Danke im Voraus!