Veranstaltungen planen und durchführen: Diversity-sensibel – Nachhaltig – Inklusiv

Team-Meetings, Firmenfeiern, Info-Abende oder Konferenzen – bei Veranstaltungen kommen Menschen zusammen, die ein Interesse, ein Anliegen oder eine Aufgabe teilen. Diese Personen haben Gemeinsamkeiten und sie sind unterschiedlich. Ob sich alle Teilnehmenden in ihrer Vielfalt angesprochen, willkommen und wohl fühlen, hängt in einem großen Maß von der Planung und Durchführung der Veranstaltung ab. Dafür gibt die vorliegende Broschüre den Organisator*innen von Veranstaltungen Anregungen und konkrete Tipps.

Es geht um die Wahl des Termins und der Location, die Einladung und das Catering; um einen diskriminierungskritischen Umgang mit dem Thema Fotografieren und um Barrierefreiheit; um Vielfalt auf dem Podium und im Publikum und darum, wie Rechtsextreme und Rechtspopulisten von Vornherein ausgeschlossen werden können. Weil ein guter Umgang mit Menschen auch einen guten Umgang mit der Umwelt nahelegt, ist Nachhaltigkeit ebenfalls ein Thema dieser Handreichung.

Hrsg.: IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung I 2019

Leitfaden als PDF

Quick-Info

Format Informationsmaterial
Themen BNE/GL strukturell verankern
Anfragen

Anbieter-Info

IQ Fachstelle Interkulturelle Kompetenzentwicklung und Antidiskriminierung /VIA Bayern e.V. – Verband für Interkulturelle Arbeit

Landwehrstraße 22 80336 München

Anbieter-Website