SCHWER-IN-ORDNUNG

Dieses Unterrichtsmodul soll die Aufmerksamkeit auf die Lage von Menschen mit Behinderungen aus dem Globalen Süden. Hier steht vor allem im Fokus, die armutsbedingten Faktoren für Behinderungen und Einschränkungen zu erkennen und Auswege aus der zum Teil desolaten Lage der betroffenen Menschen zu finden.

Zeitbedarf: 2 UE (90 min)

Lehrplanbezug: Gymnasium, Klasse 6, Ethik; Klasse 7/8, Jüdische Religion und Evangelische Religion; Klasse 8, Katholische Religion / Oberschule, Klasse 7/8, Katholische Religion /
Berufsfachschule, Katholische Religion und Evangelische Religion

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Gesundheit und Krankheit“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung
Schulart
Oberschule 7, 8
Gymnasium 6, 7, 8
berufsbildende Schule 10, 11, 12
Themen Gesundheit und Wohlergehen, Postkolonialismus / Anti-Bias, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil