Materialien zur Friedenserziehung und Friedensbildung

Angebot von Peace Brigade International (PBI) „making space for peace“
 

Beispielsweise Puppentheater

„Konflikte spielerisch darstellen, das eigene Verhalten reflektieren und gemeinsam mit dem Publikum

nach einer Lösung suchen. Diese Methode des Puppentheaters erwies sich in den letzten Jahren als

sehr erfolgreich und wird von den Kindern sehr gut angenommen. Die Kinder reflektieren innerhalb

der interaktiven Aufführung ihr eigenes Konfliktverhalten auf eine spielerische Art und Weise. Sie se

tzen sich bewusst mit Konfliktsituationen auseinander und entwickeln Lösungsvorschläge für die im

Puppentheater dargestellten Problemlagen. Sie lernen, sich in die Gefühlswelt anderer Figuren zu

versetzten und erarbeiten sich „faire“ Handlungs- und Schlichtungsmöglichkeiten.“

Quick-Info

Format Informationsmaterial
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Kinder
schulische Einrichtung Kita/Hort
Themen Konflikte, Frieden und Migration, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Anfragen

Anbieter-Info

Fachstelle Globales Lernen bei arche noVa e.V.

Weißeritzstr 301067Dresden

Anbieterprofil