Luftschadstoffen auf der Spur: Geheimcodes aus der Chemie

In diesem Unterrichtsbeispiel erarbeiten sich die Schüler*innen in Partner*innen- oder Kleingruppenarbeit (bis 4 Personen) an Stationen selbständig Wissen und Zusammenhänge zu unterschiedlichen Luftschadstoffen. Sie setzen sich mit Texten auseinander, führen Experimente durch, dokumentieren ihre Ergebnisse und testen ihr Wissen.

Zeitbedarf: 4 UE (180 Min.)

Lehrplanbezug: OS Klasse 8, CH / GY Klasse 8, CH

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Mobilität, Stadtentwicklung und Verkehr“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung
Schulart
Oberschule 8
Gymnasium 8
Themen Bezahlbare und saubere Energie, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Stadtentwicklung, Demographie und Mobilität
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil