Handy – das Multitalent und seine globalen Folgen

Der Kate e.V. aus Berlin verleiht den Handy-Koffer.
 

Anhand des Lebenszyklus von Mobiltelefonen werden globale Folgen des Handykonsums durch konkrete Beispiele aufgezeigt und mit altersgerechten, partizipativen Methoden des Globalen Lernens erkennbar. Komplexe Sachverhalte werden durchschaubar und ein Perspektivwechsel ermöglicht. Zudem werden die Teilnehmenden ohne erhobenen Zeigefinger zur Reflektion der eigenen Handlungskompetenzen als individuelle Konsument*innen angeregt.

 

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.kate-berlin.de/handy.html

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Kinder, Jugendliche
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium
Klassen
Oberschule 5, 6, 7, 8, 9, 10
Gymnasium 5, 6, 7, 8, 9, 10
Themen Bezahlbare und saubere Energie, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum, Nachhaltiger Konsum und Produktion
Kosten 30,00 €/ 3 Wochen
Anfragen

Anbieter-Info

Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil