Fridays for Future – ein Fallbeispiel für politische Partizipation

In diesem Unterrichtsbeispiel setzen sich die Schüler*innen am Beispiel „Fridays for Future“ mit ihren Vorstellungen, Erfahrungen und Forderungen zum Thema Klimaschutz auseinander und beziehen im Sinne der Urteils- und Handlungskompetenz Stellung zu den Perspektiven ihrer Mitschüler*innen. Die Schüler*innen erweitern dadurch im Austausch mit anderen ihr eigenes Wissen in Bezug auf das Thema und formulieren und vertreten die eigenen Perspektiven.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Dieses Unterrichtsbeispiel entstand im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung. Alle Unterrichtsbeispiele finden Sie auf der Themenseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Jugendliche, Erwachsene
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium
Klassen
Oberschule 9, 10
Gymnasium 7
Themen Bildung für alle, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Konflikte, Frieden und Migration, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil