Fridays for Future – ein Fallbeispiel für politische Partizipation

In diesem Unterrichtsbeispiel setzen sich die Schüler*innen am Beispiel „Fridays for Future“ mit ihren Vorstellungen, Erfahrungen und Forderungen zum Thema Klimaschutz auseinander und beziehen im Sinne der Urteils- und Handlungskompetenz Stellung zu den Perspektiven ihrer Mitschüler*innen. Die Schüler*innen erweitern dadurch im Austausch mit anderen ihr eigenes Wissen in Bezug auf das Thema und formulieren und vertreten die eigenen Perspektiven.

Zeitbedarf: 2 UE (90 Min.)

Lehrplanbezug: OS Klasse 9, GK; Klasse 10, GK / GY Klasse 7, GRW

Dieses Unterrichtsbeispiel wurde im Rahmen des Umsetzungsprojekts zum Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung für den Themenbereich „Bildung“ erarbeitet. Eine Übersicht sowie Suchfunktion für alle Themenbereiche finden Sie auf der Übersichtsseite.

Quick-Info

Format Arbeitsmaterial
Bildungsbereich schulische Bildung, informelles/non-formales Lernen
Schulart
Oberschule 9, 10
Gymnasium 7
Themen Bildung für alle, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Konflikte, Frieden und Migration, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

Redaktionsteam / Fachstelle Globales Lernen & BNE

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil