Weltreise Essen

Ein Projekttag, eine AG, ein Seminar …

 

Die „Weltreise Essen“ …

befasst sich mit der Herstellung, dem Handel, den Arbeitsbedingungen, dem Hunger, der Werbung, dem Wegwerfen, der Vielfalt von Essgewohnheiten & den Möglichkeiten des Handelns in diesem Geflecht.

  • Essgewohnheiten weltweit (mit Bildern von Peter Menzel)

  • Hunger (Puzzle & Vortrag)

  • Kinderarbeit bei der Schokoladenherstellung (Film & Arbeitblätter)

  • Werbung & Medien (Theater & Vortrag)

  • Selbst gemachtes Essen (praktisch in der Schulküche)

  • Arbeitsbedingungen & Welthandel (Weltspiel mit verschiedene Rollen)

  • Handlungsmöglichkeiten als Einzelperson & in der Politik (Weltcafe)

 

Die Fortbildung kann 6 bis 16 Stunden gehen (je nach dem wie viele Methoden auch praktisch durch geführt werden möchten)

 

Zur Weltreise Essen gibt es eine ausgearbeitete AG mit allen Filmen, Präsentationen & Methodenanleitungen.

Quick-Info

Format AGs/Ganztagsangebote, Projekttage/-Wochen, Sonstiges, Buchbare Fort- und Weiterbildungen
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senior*innen
schulische Einrichtung Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule
Klassen
Gymnasium 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
Themen Armut und Reichtum, Bezahlbare und saubere Energie, Biodiversität, Wald und Boden, Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Menschenwürdige Arbeit, Wirtschaft, Postwachstum, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Wasser und Sanitärversorgung, Weltpolitik, internationale Zusammenarbeit
Kosten 250,00 (incl. Fahrtkosten)
Anfragen

Anbieter-Info

Anstiftung zur Selbstversorgung

Deško Nr. 402979Nowe Město

Anbieterprofil