Umweltbildung an Leipziger Grundschulen

Der BUND Leipzig bietet ab Januar 2017 Umweltbildungsexkursionen für Grundschulen an. In unserer Stadt haben wir mit dem Auwald und den zahlreichen Parkanlagen eine Vielzahl grüner Plätze zur Verfügung, die zum gemeinsamen Entdecken, Erforschen und Genießen einladen. Diesen glücklichen Umstand wollen wir nutzen und durch naturpädagogische Veranstaltungen den Schüler*innen der 1. bis 4. Klasse mit allen Sinnen die vielfältige Natur in und um Leipzig näher bringen.

Orientiert an den sächsischen Lehrplaninhalten bieten wir unterrichtsbegleitende und fächerübergreifende Exkursionen an, die während oder außerhalb der Unterrichtszeit stattfinden. Das Programm richtet sich an Grundschullehrer*innen, die mit ihren Schulkindern das Klassenzimmer verlassen und Lernen in die Natur verlegen wollen.

Anmeldungen werden telefonisch unter 0341 / 3 06 53 95 von unserem Büro oder per E-Mail an schule@bund-leipzig.de entgegen genommen.
Hier finden Sie Informationen zu den einzelnen Modulen.
 

Die Kinder lernen, ihre Umwelt nach anderen Kriterien als den ökonomischen zu bewerten.

Die Angebote möchten Kinder für die Natur begeistern und sie für einen sanften und respektvollen Umgang mit der Natur sensibilisieren.

Es werden kooperative Naturspiele als Methode verwendet.

Quick-Info

Format außerschulischer Lernort, AGs/Ganztagsangebote, Projekttage/-Wochen, Sonstiges
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Kinder
schulische Einrichtung Grundschule
Klassen
Grundschule 3, 4
Themen Bildung, Biodiversität, Wald und Boden, Hunger, Ernährungssicherheit und nachhaltige Landwirtschaft, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte
Anfragen

Anbieter-Info

BUND Regionalgruppe Leipzig

Bernhard-Göring-Str.15204277Leipzig

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Leipzig
  • Leipzig-Land