Projekttag zum Thema Wasser

Mit den Projekttagen laden Sie die Welt zu sich ein !

Das Leben in einer globalisierten Welt will gelernt sein, denn Effekte der Globalisierung spielen in unserer aller Leben eine zunehmende Rolle. Mit Hilfe der pädagogischen Konzepte Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) greifen wir diese Herausforderung auf und befähigen junge Menschen zum besseren Umgang damit. Ziel ist es zum einen, eine Orientierung im eigenen Leben zu geben, zum anderen eine Vision und praktische Möglichkeiten für eine humane und nachhaltige Gestaltung der Welt zu entwickeln.

 

Mögliche Inhalte eines Projekttags zum Thema Wasser sind:

– Wasserkreislauf

– Wasserverteilung auf der Erde

– Virtuelles Wasser (Definiton, Folgen)

– Menschenrecht Wasser

– Wasserprivatisierung

– Nachhaltiger Umgang mit Wasser

 

Wem „gehört“ eigentlich das Wasser? Ist es Staatseigentum oder stehen Konzerne dahinter? Wer verdient etwas an Wasser? Jede und jeder hat ein Recht auf Wasser und doch muss man dafür bezahlen. Der Schwerpunkt von einem Projekttag zum Thema Wasser kann auf Themen Wasserprivatisierung weltweit sowie dem Menschenrechtwasser liegen.

Der Klimawandel schreitet immer weiter voran. Eine Auswirkung davon ist, dass die Wasserprobleme weltweit zunehmen. Einerseits kommt es vermehrt zu Dürren und andererseits nehmen Überschwemmungen zu.

Seit 2010 ist das Recht auf Wasser, also ein Zugang zu sauberem Trinkwasser ein Menschenrecht. Trotzdem gibt es verheerende Unterschiede beim Zugang zu Wasser und demnach auch, wie viel Wasser einer*m jeden zur Verfügung steht.

Quick-Info

Format Projekttage/-Wochen, Sonstiges
Zielgruppe
außerschulischer Kontext Kinder, Jugendliche, Erwachsene
schulische Einrichtung Grundschule, Oberschule, Gymnasium, Berufsbildende Schule
Klassen
Grundschule 3, 4
Gymnasium 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12
Themen Globale Umweltveränderungen und Klimaschutz, Konflikte, Frieden und Migration, Nachhaltiger Konsum und Produktion, Vielfalt, Partizipation, Menschenrechte, Wasser und Sanitärversorgung
Kosten Schulklassen 70€, andere Gruppen 200€
Anfragen

Anbieter-Info

arche noVa e.V. - Initiative für Menschen in Not

Weißeritzstraße 301067Dresden

Anbieterprofil

Verfügbar in den Landkreisen:

  • Bautzen
  • Chemnitz
  • Dresden
  • Erzgebirgskreis
  • Görlitz
  • Leipzig
  • Leipzig-Land
  • Meißen
  • Mittelsachsen
  • Nordsachsen
  • Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
  • Vogtlandkreis
  • Zwickau